Essen, trinken und traditionelle Kultur an den Ufern der malerischen Hauptwasserstraße von Kyoto genießen

Die Ufer des Kamo sind zu jeder Tageszeit ein perfekter Rückzugsort vom Trubel der Stadt. Unternehmen Sie zusammen mit den Einheimischen einen Morgenspaziergang entlang des Flusses, machen Sie ein Picknick, speisen Sie in einem der nahe gelegenen Restaurants und erkunden Sie die Pontocho -Straße, in der die traditionelle Kultur und die Kultur der Geishas weiterlebt.

Kurzinfo

An bestimmten Stellen können Sie auf Trittsteinen den Fluss überqueren

Steine aus dem Fluss werden in der Glasur der traditionellen Raku-Keramik verwendet

Anfahrt

Sie können den Kamo problemlos vom Bahnhof Kyoto mit Bus, U-Bahn oder Taxi erreichen.

Der Kamo fließt durch ganz Kyoto , vorbei am Pontocho -Viertel, einem der beliebtesten Ziele Stadt.

Ein schönes Ausflugsziel von der Morgendämmerung bis tief in die Nacht hinein

Tagsüber ist am Kamo sehr viel los. In den frühen Morgenstunden sind hier in erster Linie Hundebesitzer anzutreffen, die mit ihren Hunden Gassi gehen. Schon bald stoßen die ersten Picknicker dazu, die hier das Sonnenlicht genießen. Darüber hinaus sind die Flussufer den ganzen Tag lang ein beliebter Treffpunkt für Jogger und Radfahrer.

Der Kamo am Nachmittag

Richtig lebendig werden der Fluss und seine Umgebung jedoch erst am Abend. Laternen werfen leuchtende Reflexe auf die Flussoberfläche und lassen die Straßen in sanftem Glanz erleuchten.

Im Sommer können Sie auf großen Plattformen im Freien mit Blick über den Fluss zu Abend essen. Von diesem Aussichtspunkt aus können Sie auch die Berge in der Ferne sehen und gleichzeitig den wunderschönen Anblick der Stadt in der Abenddämmerung genießen.

Machen Sie nach dem Abendessen einen Spaziergang am Fluss, an dem Laternen und die Straßenbeleuchtung eine zeitlose romantische Stimmung erzeugen, die Kyoto für Sie unvergesslich macht. Nehmen Sie sich die Zeit, das Pontocho -Viertel zu erkunden, das Einblicke in das Leben vergangener Zeiten mit aufwendig gekleideten Geishas, kultivierten Aufführungen und viel Raffinesse bietet.

Der Kamo in der Abenddämmerung

Für einen Spaziergang entlang des Kamo-Ufers benötigen Sie weniger als eine Stunde. Ein Picknick am Flussufer oder ein Besuch in einem der Cafés, die das Ufer im Pontocho -Viertel säumen, stellen jedoch eine erlebnisreichere und eindrucksvollere Alternative dar.

Stichworte

In der Nähe Fluss Kamo

Kamo River Natur
Fluss Kamo Kyoto-shi, Kyoto-fu
Fushimi Castle Geschichte
Burg Fushimi Momoyama Kyoto-shi, Kyoto-fu
Suntory Kyoto Brewery Attraktion
Suntory-Kyoto-Brauerei Nagaokakyo-shi, Kyoto-fu
around kyoto station Geschichte
Toji-Tempel Kyoto-shi, Kyoto-fu
Fushimi Inari-taisha Geschichte
Fushimi Inari Taisha Kyoto-shi, Kyoto-fu
Kyoto Railway Museum Attraktion
Eisenbahnmuseum Kyoto Kyoto-shi, Kyoto-fu

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info