Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Kitabatake-Samuraigärten 北畠氏館跡庭園

Garden of the Former Residence of Kitabatake Family
Garden of the Former Residence of Kitabatake Family

Das schöne letzte Überbleibsel der Macht eines großen Clans

Wenn Sie auf der Suche nach einem Abenteuer in abgelegenen Bergen sind, um die versteckte Schönheit der Landschaft und Samurai-Geschichte zu entdecken, wird der Kitabatake-Garten, der sich im Kitabatake-jinja-Schrein in den Bergen von Mie befindet, Ihren Tag unvergesslich machen.

Wenn Sie diesen Ausflug mit dem Zug von Kyoto oder Osaka aus machen, planen Sie einen ganzen Tag ein, da die Reisezeit acht Stunden beträgt. Wenn Sie von Nagoya kommen, ist die Reisezeit kürzer.

Nicht verpassen

  • Ein Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade, um die Geschichte der Samurai zu erforschen
  • Eine Gelegenheit, über die dramatischen Ereignisse nachzudenken, die sich in dieser ruhigen Umgebung ereignet haben

Anfahrt

Machen Sie die Reise mit dem Zug und dann mit dem Taxi oder mieten Sie ein Auto.

Wenn Sie den Bahnhof Ise-okitsu mit der JR Meisho Line erreicht haben, empfiehlt sich eine fünfminütige Taxifahrt, um den etwas abgelegenen Garten zu erreichen.

Die Fahrt zum Bahnhof Ise-okitsu dauert von Nagoya aus etwa zwei Stunden mit der Kansai Hauptlinie und der Kise Hauptlinie. Die Anreise von Kyoto oder Osaka aus ist komplizierter und bedarf iniger Umstiege zwischen Kintetsu- und JR-Zügen. Sie nimmt drei bis vier Stunden in Anspruch. Aufgrund der malerischen Strecke ist jedoch ein Mietwagen eine interessante Alternative.

Eine friedliche Umgebung mit einer Vergangenheit voller Gewalt

Die Geschichte dieses ruhigen Gartens ist überraschend blutig. Im 14. Jahrhundert regierte der Kitabatake-Clan das Gebiet. Damals war Japan in zwei von Dynastien beherrschte, konkurrierende Gebiete im Norden und Süden geteilt (Nordhof und Südhof). Der Kitabatake-Clan war mit dem Südhof verbündet.

Seine unangefochtene Macht endete jedoch, als der Kriegsherr Oda Nobunaga mit seinen Truppen in das Gebiet eindrang und es unterjochte. Der Kitabatake-Clan gewann erst wieder an Bedeutung, nachdem das Familienoberhaupt, Kitabatake Tomonori, seine Tochter mit Nobunagas Sohn Nobukatsu vermählte.

Der Frieden währte jedoch nicht lange. Fünf Jahre später begann Nobukatsu eine desaströse Invasion in die benachbarte Provinz Iga. Der Versuch, seine Fähigkeiten als Militärkommandant zu beweisen, scheiterte jedoch. Als sein Vater Nobunaga Truppen schickte, um das entstandene Chaos zu beseitigen, löschte er bei dieser Gelegenheit den Kitabatake-Clan vollständig aus.

Ein seltener Samurai-Garten

Heute ist dieser Garten die einzige verbliebene Erinnerung an den früheren Glanz des Kitabatake-Clans. Als einer von nur drei noch verbliebenen großen Samurai-Gärten finden Sie dort Teiche, die von kleinen Brücken überspannt werden und antike Steinlaternen. Jede Jahreszeit bietet hier ihre eigene, reizvolle, zum Nachdenken anregende Szenerie.

Wenn Sie die Zeit haben, dann unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang auf den Berg hinter dem Garten. Genießen Sie den Panoramablick von seinem Gipfel aus.

In der Nähe Kitabatake-Samuraigärten

Garden of the Former Residence of Kitabatake Family Attraktion
Kitabatake-Samuraigärten Tsu-shi, Mie-ken
Akame 48 Waterfalls Natur
48 Wasserfälle Von Akame Nabari-shi, Mie-ken
Matsusaka Castle town & Gojyoban Residence & castle ruins & Matsusaka beef Geschichte
Matsusaka Matsusaka-shi, Mie-ken
Shakunage Rhododendron of Muro-ji Geschichte
Muroji-Tempel Uda-shi, Nara-ken
Shakunage Rhododendron of Muro-ji Feste & Veranstaltungen
Rhododendron-Fest Von Muroji Uda-shi, Nara-ken
Muro Area Geschichte
Muro Uda-shi, Nara-ken
  • HOME
  • Kitabatake-Samuraigärten

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info