Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Sengukan-Museum 式年遷宮記念せんぐう館

Sengukan Museum
Sengukan Museum

Entdecken Sie die Geschichte hinter der rituellen Zerstörung und Erneuerung von Japans heiligstem Shinto-Schrein

Seit über 1000 Jahren werden die Hauptgebäude des Ise-jingu-Schreins alle 20 Jahre feierlich abgerissen und aus dem Holz der umliegenden Zypressenwälder wieder aufgebaut.

Auf diese Weise wurden antike Handwerkstechniken bis heute überliefert und der Schrein trägt ein Stück Ewigkeit mit sich. Diese Vorgehensweise ist weltweit einmalig. Wenn Sie nicht das Glück haben, die große Erneuerung zu erleben (der nächste Wiederaufbau findet 2033 statt), erfahren Sie im Sengukan-Museum mehr über die Hintergründe dieses Rituals.

Nicht verpassen

  • Eine maßstabsgetreue Nachbildung des Außenschreins
  • Einblicke in die traditionelle Handwerkskunst mit Bezügen zum modernen japanische Monozukuri-Konzept

Kurzinfo

Nicht nur die Schreingebäude, sondern auch die Dekorationen und Artefakte werden alle 20 Jahre neu gestaltet. Ein Vorgang, an dem rund 2000 Handwerker und Zimmerleute beteiligt sind

Das Museum verfügt über mehrsprachige Audioguides

Anfahrt

Das Museum ist mit dem Zug erreichbar.

Es befindet sich vor dem Eingang zum Außenschrein des Ise-jingu-Schreins.

Die Kintetsu-Bahn bringt Sie zur nächsten Bahnverbindung, dem Bahnhof Isesh. Von dort aus sind es etwa 90 Minuten zum Bahnhof Nagoya, zwei Stunden zum Bahnhof Osaka-Namba in Osaka und zweieinhalb Stunden zum Bahnhof Kyoto. Der Fußweg vom Bahnhof Iseshi zum Museum und zum Gelände des Schreins dauert etwa 10 Minuten.

Seltene Einblicke

Wenn Sie sich entschieden haben, den äußeren Schrein des Ise-jingu-Schreins auf Ihre Reiseroute zu setzen, besuchen Sie unbedingt das Sengukan-Museum, das sich in unmittelbarer Nähe des Eingangs des Schreins befindet.

Das Museum ist der rituellen Rekonstruktion von 15 Gebäuden und der Uji-Brücke am Ise-jingu-Schrein gewidmet. Diese heiligen Arbeiten werden seit dem 7. Jahrhundert alle 20 Jahre verrichtet.

Traditionen für das moderne Leben bewahren

Hier erfahren Sie mehr über die heilige Bedeutung des sorgfältigen, zeitaufwändigen Verfahrens und der traditionellen Bautechniken, die erfahrene Zimmerleute seit mehr als einem Jahrtausend am Leben erhalten haben.

Obwohl der äußere Schrein selbst nicht zu sehen ist, können Sie im Museum eine maßstabsgetreue Nachbildung der Gebäude des Schreins betrachten. Andere Artefakte, die sich auf die Region beziehen, sind ebenfalls ausgestellt. Es stehen mehrsprachige Audioguides zur Verfügung.

Stichworte

In der Nähe Sengukan-Museum

Sengukan Museum Attraktion
Sengukan-Museum Ise-shi, Mie-ken
Ise-jingu Geku Shrine Geschichte
Ise-Jingu Shrine (Outer Shrine) Ise-shi, Mie-ken
Miyagawa-Tsutsumi Park Natur
Miyagawa-Tsutsumi-Park Ise-shi, Mie-ken
Okage-yokocho Street Einkaufen
Okage Yokocho Ise-shi, Mie-ken
Oharai-machi Geschichte
Oharaimachi Ise-shi, Mie-ken
Ise-jingu Naiku Shrine Geschichte
Ise-Jingu-Schrein Ise-shi, Mie-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info