Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Shigaraki-Tonwaren-Kulturpark 滋賀県立陶芸の森

Shigaraki Ceramic Cultural Park
Shigaraki Ceramic Cultural Park

Künstlerische Gebilde aus Keramik bis hin zu pelzigen Freunden sowie praktische Anwendungen

Shigaraki ist eine der großen Keramikregionen Japans und im Shigaraki Ceramic Cultural Park werden die lange Geschichte der Region mit Geschirr und vielem mehr gefeiert.

Nicht verpassen

  • Lernen Sie Wissenswertes über das Wabi-Sabi der Shigaraki-Töpferkunst
  • Erstehen Sie eine Tanukistatue für zu Hause
  • Werfen Sie einen Blick in einen Noborigama, einen raffinierten Brennofen

Anfahrt

Sie können den Park erreichen, indem Sie mit dem Zug zum Bahnhof Shigaraki fahren und von dort aus den Bus nehmen.

Nehmen Sie von Kyoto aus die JR-Linie Biwako nach Kusatsu (beachten Sie, dass die JR-Hauptlinie Tokaido in dieser Gegend auch als Biwako bekannt ist) und dann die Kusatsu-Line nach Kibukawa. Nehmen Sie von Kibukawa die Bahnlinie Shigaraki-Kogen-Tetsudo zum Bahnhof Shigaraki. Von dort können Sie den Park zu Fuß erreichen oder innerhalb von 5 Minuten mit dem Busservice der Stadt Koka.

Eine der größten Keramikregionen

Es wird angenommen, dass im Jahre 742 die ersten Tonwaren und Keramiken in Shigaraki hergestellt wurden. Dabei soll es sich um Fliesen für einen nahe gelegenen Palast gehandelt haben. Im Laufe der Zeit wurden die Farbe und Qualität von Shigaraki-Ton für Teeutensilien immer beliebter. Heute ist diese Region als eine der sechs großen Keramikregionen Japans bekannt.

Einzigartige Tanukistatuen in Shigaraki

In Shigaraki wird weiterhin hochwertige Keramikkunst produziert. Die Keramiken weisen häufig eine warme Farbe und einen „Wabi-Sabi“-Stil auf, der Einfachheit und Unvollkommenheit zelebriert. In der Gegend werden auch viele einfache Haushaltsgeräte hergestellt.

Die Gegend ist auch berühmt für ihre Rolypoly-Tanuki-Statuen, die wenige Zentimeter bis zur Größe eines erwachsenen Mannes aufweisen. Der Tanuki oder Marderhund ist ein Waldbewohner, der häufig als Keramik außerhalb von Bars oder Izakaya anzutreffen ist, um die vorbeigehenden Passanten zu einem Getränk einzuladen. Sein vertrotteltes angeheitertes Lächeln soll auch Glück bringen.

Mit Ton arbeiten

Der Shigaraki Ceramic Cultural Park möchte den Besuchern dieses alte weitergeführte Erbe näher bringen. Es verfügt über mehrere Ausstellungshallen, in denen sowohl Feinkeramik als auch Industriekeramik gezeigt werden.

Der Park beherbergt auch Forschungseinrichtungen, Ateliers und Wohnräume für Künstler und praktische Erlebnisse für Besucher. Außerdem wird hier jedes Jahr ein Töpferfest abgehalten, bei dem auch Töpferwaren zum Verkauf angeboten werden. Der Termin hierfür hat sich jedoch in den letzten Jahren immer verschoben, sodass Sie ihn im Voraus prüfen sollten.

In der Nähe Shigaraki-Tonwaren-Kulturpark

Shigaraki Ceramic Cultural Park Kultur
Shigaraki-Tonwaren-Kulturpark Koka-shi, Shiga-ken
MIHO-MUSEUM Kunst & Design
Miho-Museum Koka-shi, Shiga-ken
Koka Ninja House Attraktion
Ninjahaus Koka Koka-shi, Shiga-ken
Ninja Museum of Igaryu Attraktion
Ninjamuseum Von Igaryu Iga-shi, Mie-ken
Iga Ueno Castle Geschichte
Burg Iga Ueno Iga-shi, Mie-ken
Shiga Kenritsu Kindai Bijutsukan Museum of Modern Art Kunst & Design
Museum Of Modern Art Shiga Otsu-shi, Shiga-ken
  • HOME
  • Shigaraki-Tonwaren-Kulturpark

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info