Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Hochgebirgsroute Tateyama Kurobe (Nagano) 立山黒部アルペンルート(長野)

tateyama kurobe alpine route -nagano
tateyama kurobe alpine route -nagano

Überragende Alpenblicke und Erlebnisse in Hülle und Fülle

Die spektakuläre Tateyama-Kurobe-Alpenroute verbindet die Präfekturen Nagano und Toyama über einen herrlichen Abschnitt der Nördlichen Japanischen Alpen. Diese Fahrt ist etwas für Unternehmungslustige. Sie nutzen mehrere unterschiedliche Transportmittel, genießen atemberaubende Ausblicke und können entlang der Strecke auf Erkundung gehen.

Nicht verpassen

  • Wunderschöne Ausblicke zu jeder Jahreszeit
  • Den berühmten Schneekorridor von Tateyama im Frühling
  • Die Shomyo-Fälle, den höchsten Wasserfall in Japan

Anfahrt

Wenn Sie von Nagano her anreisen, beginnt die Alpinroute in Omachi. Der nächste Verkehrsknotenpunkt ist der Bahnhof Ogizawa.

Nehmen Sie die Oito Line von Matsumoto zum Bahnhof Shinano-Omachi. Von dort bringt Sie eine 40-minütige Busfahrt nach Ogizawa. Busse verkehren auch zwischen der Stadt Nagano und Ogizawa. Die Fahrt dauert knapp 2 Stunden.

Kurzinfo

Die Jungfernfahrt auf der Route fand im Juni 1971 statt.

Auf der gesamten Route muss sechsmal umgestiegen werden. Ohne Unterbrechungen dauert die Fahrt etwa 5 Stunden.

Der Pass ist von Mitte April bis Ende November offen.

Der Weg ist das Ziel

Die in Omachi in Nagano beginnende Tateyama-Kurobe-Alpinroute lockt zahlreiche unternehmungslustige Reisende in die Stadt Toyama , da der Großteil der Alpinroute durch die Präfektur Toyama verläuft. Entlang der Strecke reisen Sie mit unterschiedlichsten Transportmitteln – Zügen, Bussen, Standseilbahnen, einer Seilbahn und den beiden letzten Oberleitungsbussen Japans – die Sie über den Akasawa und den Tateyama bringen.

Wundervolle Ausblicke

Zur Tour gehört auch ein kurzer Fußmarsch über den Kurobe-Damm , dem mit 186 Metern Höhe höchsten Damm in Japan. Der Damm kann in 15 Minuten überquert werden. Es lohnt sich aber, sich Zeit zu nehmen, um die Ausblicke zu genießen. Zwischen Juni und Oktober rauscht ein kontinuierlicher Wasserstrom aus dem Damm. In dieser Zeit können Sie auch eine Bootsfahrt auf dem Stausee unternehmen.

Dem Himmel so nah

Die 1,7 Kilometer lange Tateyama-Seilbahn bietet wunderbare Ausblicke auf den Stausee und die umliegenden Gipfel. Murodo , der höchste Streckenpunkt, ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl einfacher bis anspruchsvoller Wanderungen, darunter die Besteigung des Tateyama, des höchsten Gipfels der Präfektur Toyama. In Murodo liegt auch das höchstgelegene Hotel Japans.

Besuch des Höllentals

Das nahe gelegene Jigokudani lohnt einen Ausflug. Dieses Tal, dessen Name passenderweise „Höllental“ lautet, ist berühmt für seine dampfenden vulkanischen Quellen.

Unglaubliche Schneeschluchten

Die Tateyama-Kurobe-Alpinroute schließt Ende November bei Wintereinbruch. Kommen Sie im April, um selbst zu erleben, wie hoch der Schnee hier wirklich liegt. Zu dieser Jahreszeit lockt der berühmte Schneekorridor von Tateyama Besucher an, die die bis zu 20 Meter hoch aufragenden Schneewände auf beiden Seiten der Straße bestaunen. Am beeindruckendsten ist der Korridor in der Gegend von Midagaraha und Murodo. Von April bis Mitte Juni ist er für Fußgänger geöffnet.

Jahreszeitlicher Wandel der Berglandschaft

Im Sommer erstrecken sich weithin sattgrüne Berghänge und die Alpenflora erblüht. Der Herbst ist für seine unglaublichen Rot- und Goldtöne entlang der Route berühmt. Wie andere Gegenden in Nagano erreichen die Blätter in den höheren Lagen ihre intensivsten Farben Ende September und die Herbstfärbung zieht sich dann im Folgemonat allmählich in die Täler hinab.

Schnäppchenjagd

Sie können Fahrscheine an jedem Halt kaufen. Alternativ können Sie in Ogizawa und Toyama ein Komplettticket für die gesamte Strecke erwerben. Die Tickets sind 5 Tage gültig und erlauben Fahrtunterbrechungen. Die Rückfahrt ist damit nicht zulässig. Für Reisende mit ausländischen Pass gibt es an bestimmten Verkehrsknotenpunkten in Japan auch ein spezielles rabattiertes Tateyama-Kurobe-Optionsticket.

Weitere Erkundung von Omachi

Machen Sie während Ihres Aufenthalts in Omachi auch Rast in einer der zahlreichen heißen Quellen der Gegend. Das erstklassige Skigebiet Hakuba in der Nähe hat auch in der schneefreien Jahreszeit viel zu bieten. Wenn Sie bisher noch nicht in Matsumoto mit seiner berühmten Burg waren, ist nun Gelegenheit dazu.

In der Nähe Hochgebirgsroute Tateyama Kurobe (Nagano)

tateyama kurobe alpine route -nagano Attraktion
Hochgebirgsroute Tateyama Kurobe (Nagano) Toyama-ken
Tateyama Snow Corridor Attraktion
Hochgebirgsroute Tateyama Kurobe (Toyama) Nakaniikawa-gun, Toyama-ken
Tateyama Snow Corridor Attraktion
Schneekorridor Von Tateyama Nakaniikawa-gun, Toyama-ken
tateyama & kurobe Natur
Murodo Nakaniikawa-gun, Toyama-ken
The Tateyama Range Natur
Tateyama-Bergkette Nakaniikawa-gun, Toyama-ken
Kurobe Dam Attraktion
Kurobe-Damm Nakaniikawa-gun, Toyama-ken
  • HOME
  • Hochgebirgsroute Tateyama Kurobe (Nagano)

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info