Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

## Ein entlegenes Dorf aus der Feudalzeit, in dem die Zeit stillzustehen scheint Das winzige Dörfchen Tsumago an der alten Nakasendo-Handelsstraße und an der Grenze zur Präfektur Gifu im Kiso-Tal ist nach wie vor eines der ursprünglichsten Dörfer Japans. Besuchen Sie das malerische Kiso-Tal , in dem Japans feudale Vergangenheit noch spürbar ist.

> Nicht verpassen> * Die traumhafte Wanderung von Tsumago zu seinem gut erhaltenen Nachbardorf Magome > * Die Besichtigung der uralten Wasserfälle der Region> * Einen Besuch des Rekishi Shiryokan, eines historischen Museums mit guter englischer Beschilderung, das dem Dorf und dem Kiso-Tal gewidmet ist## AnfahrtAm besten erreicht man die Gegend aus den Nachbarstädten und aus den Großstädten über den Bahnhof Nagiso.Nehmen Sie am Bahnhof Tokyo den Tokaido Shinkansen bis Nagoya und steigen Sie dort in den Shinano Express zum Bahnhof Nagiso um. Vom Bahnhof Nagiso dauert die Busfahrt nach Tsumago noch 10 Minuten. Die Busse fahren nur sporadisch, aber es gibt auch Taxis. Man kann auch vom benachbarten Poststädtchen Magome in der Präfektur Gifu hierher wandern. Dort befindet sich der südliche Zugang zur Nakasendo-Handelsstraße.Kurzinfo * Tagsüber ist die Hauptstraße der Stadt für Autos gesperrt * Tsumago gilt heute als eine der besterhaltenen Städte Japans* Die Stromleitungen sind hier versteckt verlegt, um die altertümliche Atmosphäre nicht zu beeinträchtigen
### Wo die Einheimischen die Zeit angehalten habenTsumago verdankt seine Bekanntheit seinen cleveren Einwohnern. Das Dorf war in der Edo-Zeit (1603–1867) die 46. Station auf der Nakasendo-Handelsstraße zwischen Kyoto und Edo (dem heutigen Tokyo). Im Jahr 1968, als die Stadtentwicklung in Japan auf Hochtouren lief, beschloss der Gemeinderat, die Hauptstraße für die Nachwelt zu erhalten. Daher wurden die Autos tagsüber von der Hauptstraße verbannt und die Telefon- und Stromleitungen wurden unsichtbar verlegt. ### Lebendige GeschichteWährend Burgen und Tempel die Geschichte von Japans früherer Elite heraufbeschwören, vermittelt die Hauptstraße von Tsumago-juku mit ihren Holzhäuschen Einblicke in das Leben eines einfachen Dorfes. Neben seinen Läden, Restaurants und Gasthäusern dürfen Sie das Rekishi Shiryokan nicht verpassen, ein historisches Museum mit guter englischer Beschilderung, das dem Dorf und dem Kiso-Tal gewidmet ist.
### Entlang der Nakasendo-HandelsstraßeTsumago kann man gut an einem halben Tag erkunden. Eine besonders angenehme Option ist die Panoramawanderung auf der Nakasendo-Route in das wunderbar erhaltene, benachbarte Poststädtchen Magome. Die dreistündige Wanderung führt über neun Kilometer durch eine malerische Landschaft mit Zypressenwäldern und idyllischen bäuerlichen Weilern.
### Besichtigen Sie die alten WasserfälleNicht weit außerhalb von Tsumago-juku stoßen Sie auf zwei pittoreske Wasserfälle, den Otake und den Medaki. Dies bedeutet „Männerfall“ und „Frauenfall“. Vermutlich wurden die natürlichen Badestätten in früheren Zeiten so genannt, weil man hier nach Geschlechtern getrennt badete. ### An jeder Ecke lauert GeschichteEntlang der Route verstecken sich einige historische Wegweiser, die zur altertümlichen Atmosphäre beitragen. Hinweisschilder, Kosatsu genannt, befinden sich an den Ortseingängen von Tsumago und Magome. Diese Schilder tragen die Vorschriften und Erlasse der früheren Militärregierung; Verstöße gegen diese Vorschriften zogen drakonische Strafen nach sich.
### Tiefer eintauchenEs lohnt sich, ein Wochenende oder eine Nacht in einem der zahlreichen Gasthäuser von Tsumago zu verbringen und die Atmosphäre zu erleben, wenn die Besucherströme nachlassen. Bei einem Abendspaziergang entlang der alten Gebäude mit ihren leuchtenden Laternen fühlt man sich in eine frühere Zeit versetzt
.

In der Nähe Tsumago-juku

Tsumago-juku Geschichte
Tsumago-Juku Kiso-gun, Nagano-ken
Magome-juku Geschichte
Magome-Juku Nakatsugawa-shi, Gifu-ken
Tsukechi-kyo Valley Natur
Tsukechikyo-Tal Nakatsugawa-shi, Gifu-ken
Tenryu-kyo Valley Area Natur
Tenryukyo-Tal Iida-shi, Nagano-ken
Natur
Garyu Gorge Iida-shi, Nagano-ken
Senjojiki Cirque at Japanese Central Alps Natur
Senjojiki-Hochtal Komagane-shi, Nagano-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info