Hotaruika-Museum ほたるいかミュージアム

Hotaruika Museum
Hotaruika Museum

Heimat des Leuchtkalmars

Wenn Sie etwas völlig anderes erleben möchten, besuchen Sie das Hotaruika-Museum in Namerikawa. Als möglicherweise das einzige seiner Art zeigt das Museum den Leuchtkalmar, der nicht nur für die örtliche Fischereiindustrie von großer Bedeutung ist, sondern auch ein beliebtes Grundnahrungsmittel der lokalen Küche darstellt.

Anfahrt

Das Museum ist mit Bahn und Auto gut erreichbar.

Von Toyama kann es mit der Ainokaze Toyama-Bahn in einer 15-minütigen Fahrt bis zum Bahnhof Namerikawa erreicht werden. Von dort aus sind es etwa 8 Gehminuten.

Besucher, die mit dem Auto anreisen, verlassen am Autobahnkreuz Namerikawa den Hokuriku-Expressway. Das Museum ist 10 Autominuten vom Autobahnkreuz Namerikawa des Hokuriku-Expressway entfernt.

Kurzinfo

Jahreszeitenabhängige Vorführungen mit biolumineszierenden Tintenfischen und anderen faszinierenden Meerestieren

Eine beeindruckende Auswahl an Gerichten auf Tintenfischbasis für Liebhaber von Meeresfrüchten

Maskottchensammler werden Kirarin, das schrullige Tintenfisch-Maskottchen von Namerikawa, zu schätzen wissen

Die Hauptattraktion

Das 1998 eröffnete Hotaruika-Museum befindet sich in einem markanten modernen Gebäude. Da die Toyama-Bucht ein idealer Brutplatz für den Leuchtkalmar ist, wurde dieser beliebte Tintenfisch zur Hauptattraktion von Namerikawa und ein Maskottchen für die Stadt.

Der Lokalmatador

Zwischen dem 20. März und Ende Mai können Sie lebende Leuchtkalamare und andere biolumineszierende Meerestiere in Aktion sehen. Das im Museum angebotene Programm variiert im Laufe des Jahres erheblich. Es empfiehlt sich, die Homepage des Museums für weitere Informationen zu besuchen.

Für den Feinschmecker

Hotaruika wird außerhalb der japanischen Küche nur selten angeboten, steht in Namerikawa jedoch auf jeder Speisekarte. Das Museumsrestaurant serviert eine Vielzahl von Köstlichkeiten auf Tintenfischbasis, vom gebratenen ganzen Tintenfisch bis zur Tintenfischpizza. Tempura-frittiert oder als Salat – sind sie ein Genuss für Augen und Gaumen.

Vielfältiges, leuchtendes Meeresleben

Das Museum veranstaltet vom 20. März bis 31. Mai Vorführungen mit Leuchtkalmaren. Im verbleibenden Teil des Jahres werden die Tintenfische durch Leuchtplankton ersetzt.

Stichworte

In der Nähe Hotaruika-Museum

Hotaruika Museum Attraktion
Hotaruika-Museum Namerikawa-shi, Toyama-ken
19th Century Mori Residence Geschichte
Mori-Residenz Und Transportagentur Aus Dem 19. Jahrhundert Toyama-shi, Toyama-ken
Toyama Prefectural Museum of Art and Design Kunst & Design
Kunst- Und Designmuseum Der Präfektur Toyama Toyama-shi, Toyama-ken
Cherry blossom of Matsukawa Beri riverside-SPR Feste & Veranstaltungen
Kirschblütenbeobachtung Auf Dem Matsukawa-Fluss Toyama-shi, Toyama-ken
Toyama Castle Geschichte
Burg Toyama Toyama-shi, Toyama-ken
Unazuki-onsen hot springs Entspannung
Unazuki Onsen Kurobe-shi, Toyama-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info