Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Goldmine Sado 佐渡金山

Sado Gold Mine
Sado Gold Mine

Eine Tour durch Japans größte Goldmine, dem Ursprung der Tokugawa-Shogunate

Die Goldmine Sado ist eine ehemalige Goldmine, die vom 17. bis 19. Jahrhundert ihre Blütezeit hatte und zur Gründung der Tokugawa-Shogunate führte. Heute besteht sie aus Entdeckungspfaden durch Minentunnel und einem historischen Museum, was sie zu einem erlebnisreichen Ausflugsziel auf der Insel Sado macht.

Anfahrt

Nach einer Fähren- oder Tragflügelbootsfahrt vom Niigata -Festland aus erreichen Sie das Museum mit dem Bus oder Auto.

Anreise mit dem Auto: etwa 45 Minuten vom Hafen Ryotsu über Sawata.

Mit dem Bus: Nehmen Sie vom Hafen Ryotsu aus die Hauptlinie bis Aikawa. Von dort aus nehmen Sie die Nanaura-Kaigansen Line, die direkt zum Bahnhof Sado Kinzanmae führt.

Reise in die Vergangenheit

Obwohl die Goldmine Sado nicht mehr in Betrieb ist, führen heute noch zwei Entdeckungspfade durch die Tunnel.

Der erste ist der Sodayu-Tunnelpfad, auf dem Besucher lebensgroße automatisierte Roboter zu sehen bekommen, die als traditionelle Minenarbeiter gekleidet sind und mit authentischen historischen Maschinen arbeiten. Der zweite ist der Doyu-Tunnelpfad, der sich auf modernere Verfahren in breiteren und größeren Schachten konzentriert, die im 19. Jahrhundert betrieben wurden.

Die Geschichte des Goldbergbaus auf der Insel Sado

Beide Touren enden im Museum der Goldmine Sado, in dem Artefakte und Modelle an das ehemalige Leben in den Minen erinnern. Auf dem Gelände befinden sich auch ein Souvenirshop, ein Restaurant, und ein schöner Garten in der Nähe des Museums.

In Verbindung zum Goldbergbau steht auch die verlassene Kitazawa-Flotationsanlage in der Umgebung Aikawas. Die majestätischen Ruinen zählten einst zu einem riesigen Industriekomplex, in dem Erz, das Silber und Gold enthielt, von Wasser getrennt wurde. Die Anlage wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Ihre mit Weinreben umrankten Überreste bilden heute ein beliebtes Fotomotiv.

In der Nähe Goldmine Sado

Sado Gold Mine Geschichte
Goldmine Sado Sado-shi, Niigata-ken
Osado Skyline Attraktion
Skyline Von Osado Sado-shi, Niigata-ken
Sado History Museum Geschichte
Geschichtsmuseum Sado Sado-shi, Niigata-ken
Toki Forest Park Natur
Toki-Waldpark Sado-shi, Niigata-ken
Kultur
Taiko-Zentrum Auf Der Sado-Insel Sado-shi, Niigata-ken
Earth Celebration Feste & Veranstaltungen
Fest Der Erde Sado-shi, Niigata-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info