Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Raumfahrtzentrum Tsukuba 筑波宇宙センター

Tsukuba Space Center
Tsukuba Space Center

Astronaut für einen Tag im Raumfahrtzentrum Tsukuba

Das Raumfahrtzentrum Tsukuba ist Hauptsitz und Hauptbetriebsstätte der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA), Japans Gegenstück zur NASA. Mit Modellen und anderen Exponaten werden hier alle Bereiche der Weltraumforschung abgedeckt. Es gibt Führungen, die Ihnen Astronautentraining, Satellitentechnik und die Tiefen des Weltraums näherbringen.

Nicht verpassen

  • Das Kibo-Trainingsmodul, in dem Astronauten trainieren
  • Die große Ausstellungshalle des Raumfahrtzentrums Tsukuba, der Space Dome
  • Führungen, bei denen Sie mehr über die japanischen Aktivitäten in der Weltraumforschung erfahren können

Anfahrt

Sie können Tsukuba mit dem Regionalzug oder dem Tsukuba Express erreichen. Es gibt auch einen Bus, der direkt vom Bahnhof Tokyo nach Tsukuba fährt.

Nehmen Sie die Joban Line zum Bahnhof Arakawaoki und steigen Sie dort in den Kantetsu-Bus zur Tsukuba University Chuo. Steigen Sie an der Haltestelle Busshitsu-Kenkyujo-Mae aus. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Raumfahrtzentrum Tsukuba.

Wenn Sie den Tsukuba Express nehmen, steigen Sie am Bahnhof Tsukuba aus und nehmen den Kantetsu-Bus zum Bahnhof Arakawaoki. Vom Bahnhof South Yaesu in Tokyo fährt ein Überlandbus ab. Das Ziel des Busses ist das Tsukuba Center, und die Bushaltestelle heißt Namiki 1-Chome.

Die Grenzen des Universums erkunden im Raumfahrtzentrum Tsukuba

Im Raumfahrtzentrum Tsukuba bildet die JAXA Astronauten aus, baut Satelliten und führt Aktivitäten zur Erkundung der Tiefen des Weltraums durch. Auf dieser 530000 Quadratmeter großen Anlage inmitten der Tsukuba Science City wird tatsächlich Weltraumforschung durchgeführt, dennoch ist die Anlage für die Öffentlichkeit zugänglich.

Was einen bei der Ankunft erwartet

Die riesige Anlage direkt im Zentrum von Tsukuba wird markiert durch das Modell der H-II-Trägerrakete, das direkt vor dem Hauptgebäude steht. Das hier gezeigte Modell der Rakete ist 50 Meter hoch und sieht aus, als wäre es jeden Moment startbereit.

Mittendrin im Geschehen

Im Raumfahrtzentrum Tsukuba können Sie alles über Weltraumforschung erfahren, während uniformierte JAXA-Ingenieure und Techniker direkt neben Ihnen ihre Arbeit verrichten.

Hier entwickelt und baut die JAXA Satelliten, überwacht deren Fortschritte und analysiert die zurückgebrachten Daten. In der Anlage befindet sich auch das japanische Experimentiermodul Kibo, das die Lebensbedingungen im Weltraum für das Astronautentraining nachbildet.

Der Space Dome

Die Hauptausstellungshalle des Raumfahrtzentrums Tsukuba heißt Space Dome. An seinem Eingang, dem Dream Port, befindet sich eine riesige Erdkugel im Maßstab 1:1 Million, die Sie beim Eintreten begrüßt.

Erkunden Sie die Exponate

Der Space Dome verfügt über eine Reihe verschiedener Ausstellungsstücke, die auch mit Audioführungen in englischer Sprache erläutert werden. Hier finden Sie Satellitenmodelle in Originalgröße, echte Raketentriebwerke und ein Modell des Kibo-Trainingsmoduls.

Weitere Ausstellungsstücke informieren über Weltraumkommunikation, die Geschichte der japanischen Weltraumforschung, die Mond- und Planetenforschung und die Umweltbeobachtung der Erde per Satellit. Ein weiterer Bereich, der Planet Cube, beherbergt rotierende Exponate, die sich von Zeit zu Zeit ändern.

Wie man Astronaut wird

Sie können selbst durch das Raumfahrtzentrum Tsukuba gehen oder an einer Reihe von Führungen teilnehmen. Die Astronauten-Führung konzentriert sich darauf, wie Astronauten für ihre Reise ins All trainiert und vorbereitet werden, während die Raketen-Führung eine realistische Simulation des Klangs einer startenden Rakete beinhaltet.

So sieht Hoffnung aus

Die Raumstation-Führung gibt Ihnen einen genauen Einblick in Kibo, eine Forschungseinrichtung, welche die JAXA für die Internationale Raumstation gebaut hat.

Kibo ist eine der Hauptattraktionen des Raumfahrtzentrums Tsukuba. Der Name Kibo ist das japanische Wort für Hoffnung. Hauptzweck der Einrichtung ist es, Experimente im Weltraum durchzuführen. Kibo hat sechs Module mit jeweils eigener Funktion. Die Tour zeigt Ihnen, wie sie alle zusammenwirken.

Zeit im Raum

Der Besuch des Raumfahrtzentrums Tsukuba ist eine wunderbare Aktivität, mit der Sie einen Morgen oder Nachmittag in Tsukuba verbringen können. Wenn Sie wirklich alles tiefgehend erkunden wollen, was diese faszinierende Anlage zu bieten hat, lohnt es sich, mindestens einen halben Tag dort zu verbringen.

In der Nähe Raumfahrtzentrum Tsukuba

Tsukuba Space Center Attraktion
Raumfahrtzentrum Tsukuba Tsukuba-shi, Ibaraki-ken
Tsukuba Expo Center Attraktion
Expocenter Tsukuba Tsukuba-shi, Ibaraki-ken
Ushiku Daibutsu Attraktion
Ushiku Daibutsu Ushiku-shi, Ibaraki-ken
Tsukuba-san Shrine Geschichte
Tsukubasan-Jinja Shrine Tsukuba-shi, Ibaraki-ken
mount tsukuba cable car Attraktion
Seilbahn Des Bergs Tsukuba Tsukuba-shi, Ibaraki-ken
Toyoda Castle Geschichte
Toyoda Castle Joso-shi, Ibaraki-ken
  • HOME
  • Raumfahrtzentrum Tsukuba

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info