Dramatische Gipfel erklimmen, durch fantastische Formationen wandern und in einen Onsen eintauchen

Die scharfen, verwitterten Gipfel des Berges Myogi scheinen den Himmel zu durchdringen. Die ungewöhnlichen Felsformationen stellen eine reizvolle Herausforderung für Kletterer und Wanderfreunde dar, wobei sich nur erfahrene Kletterer an die steileren Formationen wagen sollten.

Nicht verpassen

  • Tragen Sie bequeme, griffige Wanderschuhe, da die Felsen rutschig sein können
  • Tragen Sie robuste, rutschfeste Handschuhe, wenn Sie die Abschnitte angehen möchten, in denen Sie sich zur Sicherheit anketten sollten
  • Bitten Sie bei der heißen Quelle jemanden darum, für Sie ein Taxi für den Weg zurück zum Bahnhof zu rufen

Kurzinfo

 

Der höchste Gipfel ist 1104 Meter hoch

Der Myogi gehört zusammen mit dem Akagi und dem Haruna zu den am meisten verehrten Bergen in der Präfektur Gunma

Neben der Yabakei-Schlucht auf der Insel Kyushu und der Kankakei-Schlucht auf der Insel Shodoshima ist der Myogi eines der markantesten Beispiele für seltene geologische Formationen in Japan

 

Anfahrt

Fahren Sie zum Berg Myogi mit dem Shinkansen und Linienzügen und legen Sie die letzte Etappe mit dem Taxi oder zu Fuß zurück.

Nehmen Sie den Joetsu Shinkansen vom Bahnhof Tokyo zum Bahnhof Takasaki. Von dort aus fahren Sie mit der Shinetsu Line zum Bahnhof Matsuida. Vom Bahnhof Matsuida erreichen Sie den Myogi-Schrein innerhalb von rund zehn Minuten mit dem Taxi oder einer Stunde zu Fuß.

 

 

Route auswählen

Bevor Sie den Berg Myogi und seine Formationen erkunden, sehen Sie sich eine der zahlreichen detaillierten Streckenkarten an, die in der gesamten Umgebung erhältlich sind. Die Wege sind je nach Schwierigkeitsgrad farblich markiert und auf den Karten sind die schwierigeren Abschnitte, in denen Ketten zur Sicherung zu verwenden sind, deutlich gekennzeichnet.

Ein beliebter anfängerfreundlicher Ausgangspunkt ist der Myogi-Schrein. Bestimmte Wanderungen können bis zu fünf Stunden dauern. Wählen Sie einfach aus den angegebenen Routen die für Sie am besten geeignete aus.

 

 

Bergschrein und Onsen

Die zwischen den Felsformationen eingebettete heutige Anlage des Myogi-Schreins stammt aus dem 18. Jahrhundert. Die besten Zeiten für einen Besuch sind der Frühling während der Kirschblüte und der Herbst mit seinen lebendigen Farben des sich verfärbenden Laubs.

Rund um den Schrein gibt es mehrere Onsen, also heiße Quellen, in denen Sie Ihre müden Muskeln entspannen können, bevor Sie ein Taxi zurück zum Bahnhof Matsuida nehmen.

 

 



* Die hier angegebenen Informationen können sich aufgrund von COVID-19 geändert haben.

Stichworte

In der Nähe Berg Myogi

Mt. Myogi Natur
1. Berg Myogi
Usui Pass Railway Heritage Park Attraktion
2. Usui-Eisenbahn-Museumspark
Lake Usui Natur
3. Usui-See
Megane-bashi Attraktion
4. 3. Usui-Brücke
karuizawaprincehoteleast Luxusaufenthalt
5. Prince-Hotel Ost In Karuizawa
Karuizawa Ginza Einkaufen
6. Kyu-Karuizawa

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages