Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Shinshoji-Tempel 成田山新勝寺

Shinsho-ji Temple
Shinsho-ji Temple

Einer der beeindruckendsten Tempelkomplexe der Region Kanto

Die gewundene Einkaufsstraße Narita Omotesando führt Sie zum Shinshoji-Tempel, der auch als Naritasan-Shinshoji-Tempel oder einfach Naritasan bekannt ist. Dies ist ein ausgedehnter Tempelkomplex aus dem Jahr 940. Wegen seiner beeindruckenden Architektur, dem vollen Veranstaltungskalender und der Nähe zum Internationalen Flughafen Narita eignet sich der Shinshoji-Tempel hervorragend für einen Besuch während eines Tokyo-Aufenthalts.

Nicht verpassen

  • Spaziergang entlang Narita Omotesando, einer malerischen altmodischen Einkaufsstraße, die zum Tempelgelände führt
  • Den nahe gelegenen üppigen Naritasan-Park mit Teichen und Fußwegen
  • Nahansicht der kunstfertig geschnitzten Tempelgebäude

Anfahrt

Der Shinshoji-Tempel ist zu Fuß nur einen kurzen Marsch entlang Narita Omotesando vom JR-Bahnhof Narita entfernt.

Um zum Shinshoji-Tempel zu kommen, nehmen Sie den Zug entweder zum Bahnhof Narita oder zum Bahnhof Keisei Narita. Der JR-Bahnhof Narita ist nur einen Halt vom Bahnhof an Terminal 2 des Internationalen Flughafens Narita entfernt.

Ein pittoresker und einladender Zugang

Narita Omotesando ist eine hübsche Einkaufsstraße, die zum Shinshoji-Tempel führt. Die Straße eignet sich perfekt für einen geruhsamen Spaziergang und für den Kauf traditioneller Snacks und Souvenirs vor Ihrem Tempelbesuch oder für einen Restaurantbesuch. Viele der Restaurants sind auf frischen gegrillten Aal spezialisiert.

Althergebrachte Rituale und Feiern

Im Shinshoji, einem der ältesten Tempel Japans, finden zahlreiche buddhistische Zeremonien statt. Seine Bauten, Statuen und Sakralgegenstände verkörpern eine jahrhundertelange Tradition. Der dem Feuergott Acala geweihte Tempel ist eine bedeutende religiöse Stätte der buddhistischen Shingon-Sekte. Eine der interessantesten Attraktionen des Tempels ist das tägliche Goma-Feuerritual, eine tausend Jahre alte Tradition, bei der Priester vor einem großen Feuer beten, um die Tempelbesucher von ihren Problemen zu befreien.

Eines der größten Feste im Shinshoji-Tempel ist das Neujahrsfest. Allein zu Neujahr sollen über 3 Millionen Besucher zu dem Schrein kommen, wodurch der Shinshoji-Tempel nach dem Meiji-Schrein der Tempel mit den zweithöchsten Besucherzahlen ist.

Oder kommen Sie im Sommer für das Narita-Gion-Matsuri, bei dem portable Schreine aller Formen und Größen in Paraden durch die Stadt getragen werden. Im Frühling findet auf dem Tempelgelände eines der größten Trommelfeste Japans mit über 200 Trommlern statt.

Architektonisch bedeutend

Ein Grund für die anhaltende Beliebtheit des Shinshoji-Tempels ist seine beeindruckende Architektur, von der ein Großteil als bedeutende Kulturgüter Japans ausgewiesen ist. Die neue sowie die ehemalige große Haupthalle sind berühmt wegen ihrer Ausmaße und der kunstvollen Schnitzereien. Auch die reich verzierte dreistöckige Pagode und eine riesige Pagode im Tahoto-Stil, die große Friedenspagode, sind beliebte und lohnenswerte Attraktionen.

Spaziergang durch den Naritasan-Park

Jenseits des Tempels erstreckt sich der 165000 Quadratmeter große Naritasan-Park. Ein gepflasterter Weg windet sich um einen dicht bewaldeten Hügel und ist beiderseits von Statuen bedeutender Mönche gesäumt. Der Pfad steigt dann an und öffnet sich zu einer großzügigen Fläche mit einem Teich in der Mitte.

Der Naritasan-Park ist zu allen Jahreszeiten prachtvoll. Es gibt kostenlose, von Freiwilligen geführte Touren in englischer Sprache durch den Park und das Tempelgelände. Eine Reservierung ist erforderlich.

Eintauchen in Ruhe und Frieden

Während Festen und in der Hauptsaison kann es im Shinshoji-Tempel etwas voll sein, aber außerhalb dieser Zeiten herrscht im Tempel eine relativ ruhige und gelassene Atmosphäre. Seine Nähe zum Internationalen Flughafen Narita ist ideal für Besucher, die vor einem Flug noch etwas Zeit übrig haben.

In der Nähe Shinshoji-Tempel

Shinsho-ji Temple Geschichte
Shinshoji-Tempel Narita-shi, Chiba-ken
Narita International Airport Weitere
Internationaler Flughafen Narita Narita-shi, Chiba-ken
Sakura Natur
Sakura Sakura-shi, Chiba-ken
Kokuritsu Rekishi Minzoku Hakubutsukan Geschichte
National Museum Of Japanese History Sakura-shi, Chiba-ken
Kawamura Memorial DIC Museum of Art Kunst & Design
Dic-Kawamura-Kunstmuseum Sakura-shi, Chiba-ken
Suigo Sawara Aquatic Botanical Garden Geschichte
Sawara Katori-gun, Chiba-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info