Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Freilichtmuseum Hakone 箱根彫刻の森美術館

The Hakone Open Air Museum
The Hakone Open Air Museum

Ein Freilichtmuseum, in dem Kunst und Natur miteinander verschmelzen

Das Freilichtmuseum Hakone ist ein Skulpturenpark im Freien, das mit der Natur interagiert. Inmitten der Berge von Hakone erstreckt es sich über 70000 Quadratmeter und bietet herrliche Ausblicke auf die umgebenden Berge. Dieses Museum wurde im Jahr 1969 eröffnet und war das erste seiner Art in Japan. Dieses Museum ist der geeignete Ort für einen entspannten Spaziergang inmitten herrlicher Natur, während Sie großartige Kunst bewundern können. Es muss nicht weiter erwähnt werden, dass dieser Ort sich hervorragend für eindrucksvolle Instagram-Schnappschüsse eignet.

Nicht verpassen

  • Die Gärten des Museums in allen vier Jahreszeiten
  • Den Glasfensterturm – ein beeindruckendes Kunstwerk aus Buntglas

Anfahrt

Sie erreichen das Museum mit dem Zug oder dem Bus.

Nehmen Sie den Tokaido Shinkansen vom Bahnhof Tokyo bis zum Bahnhof Odawara und anschließend den Zug der Hakone Tozan Line bis zum Bahnhof Chokoku-no-Mori. Das Freilichtmuseum Hakone liegt nur eine kurze Strecke vom Bahnhof Chokoku-no-Mori entfernt. Von Shinjuku nach Hakone fahren sowohl Züge als auch Busse.

Kurzinfo

Dies ist das erste Freilichtkunstmuseum in Japan.

Auf den 70000 Quadratmetern der Museumsanlage werden 120 Werke zeitgenössischer Bildhauer ausgestellt.

Die in einem Gebäude untergebrachte Picasso-Ausstellung zeigt 300 seiner Werke.

Erleben Sie hautnah mehr als 100 Kunstwerke.

Kennzeichnend für das Freilichtmuseum Hakone ist die breite Palette der 120 Skulpturen, die sich auf der gesamten Anlage verteilen. Mit Werken von Bildhauern aus Japan und dem Ausland laden die vielen Skulpturen in diesem Museum dazu ein, die Kunstwerke ganz aus der Nähe zu betrachten und herauszufinden, was das jeweilige Werk vermitteln möchte.

Da sich die Skulpturen im Freien befinden, können sie je nach Jahreszeit einen anderen Eindruck vermitteln. Ob vor der Kulisse der schönen Blüte im Frühling, im hellen Sonnenlicht des Sommers, inmitten von roter und gelber Laubfärbung im Herbst oder in der Stille des Winters – die Skulpturen sind eindrucksvoll, wann immer Sie sie betrachten.

Zu den größten dieser Skulpturen zählt der Glasfensterturm. Besucher können diesen betreten und in der hohen turmartigen Skulptur aus Buntglas bis zu einer Plattform klettern und von dort aus eine großartige Sicht auf die Museumsanlage genießen.

Eine Picasso-Ausstellung der Spitzenklasse

Im Freilichtmuseum Hakone werden fünf Ausstellungen in Räumen angeboten. Dazu zählt eine erstklassige Picasso-Ausstellung im Picasso-Pavillon. Die Sammlung des Museums besteht aus mehr als 300 Werken von Picasso, darunter Ölgemälde, Drucke, Skulpturen, Keramiken und Goldobjekte. Da jeweils nur eine bestimmte Anzahl an Werken ausgestellt wird, können sich die Besucher auf diese Exponate des berühmten Künstlers konzentrieren.

Ein Glaswald aus unbeschreiblicher Schönheit

Nicht weit vom Museum entfernt liegt ein weiteres Museum, das sich dem Thema Glas widmet: das Glaswaldmuseum von Hakone. Zu den Highlights zählen Glasbäume mit zierlichen Blättern und Blüten, Brücken aus Kristall, venezianisches Glas aus dem 15. und 16. Jahrhundert sowie die Werke des weltbekannten Glaskünstlers Dale Chihuly und anderen. Sie haben sogar die Möglichkeit, selbst Glas herzustellen.

In der Nähe Freilichtmuseum Hakone

The Hakone Open Air Museum Kunst & Design
Freilichtmuseum Hakone Ashigarashimo-gun, Kanagawa-ken
gorakadan Luxusaufenthalt
Gora Kadan
gora Entspannung
Gora Ashigarashimo-gun, Kanagawa-ken
hakonesuishoen Luxusaufenthalt
Hakone-Suishoen
Gora Park Natur
Hakone Gora Park Ashigarashimo-gun, Kanagawa-ken
Yunessun Entspannung
Hakone Kowakien Yunessun Ashigarashimo-gun, Kanagawa-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info