Osanbashi-Pier 大さん橋

Osanbashi Yokohama
Osanbashi Yokohama

Spektakuläre moderne Architektur und ein weiter Blick am historischen Umschlagplatz im Hafen von Yokohama

Osanbashi ist die älteste Pier im Hafen von Yokohama. Sie war einer der ersten Umschlagplätze für den japanischen Außenhandel in der modernen Zeit. Heute dient sie als Anleger für Kreuzfahrtschiffe und bietet einen atemberaubenden Blick über die Bucht und die Skyline von Yokohama.

Kurzinfo

Die Osanbashi-Pier wurde 1894 erbaut und 2002 umgebaut

An der Pier legen Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt an

Die Gegend ist bei den Einheimischen zum Spazierengehen und Joggen beliebt

Anfahrt

Von vielen touristischen Attraktionen Yokohamas aus ist die Pier mit dem Zug und zu Fuß zu erreichen.

Sie liegt fünf Minuten zu Fuß vom Bahnhof Nihon-Odori entfernt, der mit der Minatomirai Line vom Bahnhof Yokohama aus erreichbar ist. Dieser wiederum ist über die Tokyu Toyoko Line mit dem Bahnhof Shibuya verbunden. Der nächstgelegene JR-Bahnhof ist Kannai, der etwa 15 Minuten von der Pier entfernt liegt.

Das Tor zum modernen Japan

Hier legten ausländische Schiffe an, nachdem sich Japan gegen Ende des 19. Jahrhunderts dem Rest der Welt geöffnet hatte. Die Pier wurde im Lauf der Zeit mehrmals modernisiert und hat sowohl das große Erdbeben von Kanto im Jahr 1923 als auch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg relativ unbeschadet überstanden. In ihrer jetzigen Form stellt sie sich als eine geräumige Holzkonstruktion dar, zu zum Spazierengehen und Entspannen einlädt.

Heute dient die Osanbashi-Pier hauptsächlich als Anleger für Passagierschiffe und als touristische Attraktion mit Blick auf die Bucht. Im Lauf des Jahres werden hier außerdem verschiedene Veranstaltungen abgehalten.

Die Umgebung erkunden

Auf dem Dach des internationalen Passagierterminals von Yokohama befindet sich eine Aussichtsplattform mit Holzfußboden und Rasen. Die Plattform ist öffentlich zugänglich und wird gern für professionelle und kommerzielle Foto- und Filmaufnahmen verwendet.

Ein atemberaubender Blick auf die Drei Türme von Yokohama

In Richtung Festland können Sie die Drei Türme von Yokohama sehen, die die Spitznamen König, Dame und Bube tragen. Dabei handelt es sich um das Zollamt, die Verwaltung der Präfektur Kanagawa und die Gedenkhalle zur Öffnung des Hafens von Yokohama. Manche sagen, dass ein Wunsch in Erfüllung gehe, wenn man alle drei zugleich sieht.

In der Nähe Osanbashi-Pier

Osanbashi Yokohama Attraktion
Osanbashi-Pier Yokohama-shi, Kanagawa-ken
Yokohama Red Brick Warehouse Attraktion
Ziegelspeicher Yokohama Yokohama-shi, Kanagawa-ken
Yamashita Park Natur
Yamashita Park Yokohama-shi, Kanagawa-ken
NYK Hikawa Maru Attraktion
Nyk Hikawa Maru Yokohama-shi, Kanagawa-ken
hotelnewgrand Luxusaufenthalt
New Grand Hotel
Yokohama Chukagai Chinatown Essen & Trinken
Chinatown Yokohama Yokohama-shi, Kanagawa-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info