Museum für Instant-Cup-Nudeln Yokohama カップヌードルミュージアム 横浜

Cupnoodles Museum & Museum Commemorating the Inventions of Momofuku Ando
Cupnoodles Museum & Museum Commemorating the Inventions of Momofuku Ando

In die wunderbare, faszinierende Welt der Tassennudeln eintauchen

Das Cupnoodles Museum, das wie ein modernes Kunstmuseum aussieht, ist eine faszinierende Spielwiese, in der es um die Geschichte der Instant-Ramen geht und in der Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Diese hochmoderne Einrichtung bietet Spaß für die ganze Familie und faszinierende Einblicke in die japanische Kultur.

Nicht verpassen

  • Eigene Ramen und personalisierte Behälter herstellen
  • Optische Täuschungen im Cupnoodles Park erkunden
  • Mehr über die harte Arbeit erfahren, die für die Erfindung von Instantnudeln erforderlich war

Anfahrt

Das Cupnoodles Museum ist mit dem Zug erreichbar.

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind der Bahnhof Minatomirai und der Bahnhof Bashamichi an der Minatomirai Line, die beide innerhalb von 8 Minuten zu Fuß erreichbar sind.

Der Bahnhof Minatomirai ist sowohl mit dem Bahnhof Yokohama als auch mit dem Bahnhof Shibuya mit der Minatomirai Line verbunden, die im Bahnhof Yokohama zur Tokyu Toyoko Line wird.

Wenn Sie aus Tokyo anreisen, benötigen Sie rund 30 Minuten von Shinagawa und rund 40 Minuten von Shinjuku.

Kurzinfo

Momofuku Ando, der Erfinder der Tassennudeln, ist auch als „Vater der Instant-Ramen“ bekannt

Ando hat die Instantnudeln im Jahre 1958 erfunden

2005 schuf Ando die sogenannten „Space Ramen“, die im Weltall gegessen werden können

Großartige kulinarische Innovation

Instantnudeln mögen einfach aussehen, aber Ando benötigte ein ganzes Jahr mit nur vier Stunden Schlaf pro Nacht, um im Jahre 1958 mit Hühnchen-Ramen die ersten Instantnudeln zu schaffen, gefolgt von Tassennudeln im Jahre 1971 und den Weltraumnudeln für Astronauten im Jahre 2005.

Jede Menge Spaß rund um Nudeln

Besucher, vor allem Kinder, werden viel Spaß dabei haben, ihre eigene Ramen-Mischung in der Chicken Ramen Factory herzustellen, einen Tassennudelbehälter in der My Cupnoodles Factory zu entwerfen und im Cupnoodles Park, einem Indoor-Spielplatz, herumzutoben, der einer riesigen Nudelfabrik nachempfunden ist.

In zahlreichen Ausstellungsstücken werden die Geschichte der Instantnudeln und des Lebens von Momofuku Ando erzählt.

Vom indonesischen Mie Goreng bis zum kasachischen Lagman können Besucher gegen eine geringe Gebühr die verschiedensten Nudelgerichte auf dem Nachtmarkt „Noodles Bazaar – World Noodles Road“ probieren. Außerdem können Sie im Museumsshop originelle Souvenirs mit begrenzter Auflage erwerben, die alle in irgendeiner Weise mit Nudeln zu tun haben.

In der Nähe Museum für Instant-Cup-Nudeln Yokohama

Cupnoodles Museum & Museum Commemorating the Inventions of Momofuku Ando Attraktion
Museum Für Instant-Cup-Nudeln Yokohama Yokohama-shi, Kanagawa-ken
intercontinentalthegrandyokohama Luxusaufenthalt
Intercontinental Yokohama Grand
theyokohamabayhoteltokyu Luxusaufenthalt
Tokyu-Hotel Yokohama Bay
Yokohama Red Brick Warehouse Attraktion
Ziegelspeicher Yokohama Yokohama-shi, Kanagawa-ken
Kanagawa Kenritsu Rekishi Hakubutsukan Prefectural Historical Museum Geschichte
Museum Für Kulturgeschichte Der Präfektur Kanagawa Yokohama-shi, Kanagawa-ken
yokohamaroyalparkhotel Luxusaufenthalt
Royal Park Hotel Yokohama
  • HOME
  • Museum für Instant-Cup-Nudeln Yokohama