Tabak- und Salzmuseum たばこと塩の博物館

Tobacco and Salt Museum
Tobacco and Salt Museum

Eine merkwürdig spezifischer und faszinierender Blick auf die Geschichte

Das Tabak- und Salzmuseum in Asakusa , das der Geschichte und Kultur rund um Tabak und Salz in Japan und darüber hinaus gewidmet ist, erweckt diese Waren dank einer vielfältigen Sammlung an Exponaten, die Wissenschaft, Geschichte und Kunst ineinander vereinen, zum Leben. Begrüßen Sie auf jeden Fall den Maya-Gott, der vor dem Eingang eine lange Pfeife raucht.

Kurzinfo

Das Museum führt Forschungen zu Tabak und Salz durch und veranstaltet Sonderausstellungen

In Japan gibt es keine natürlichen Salzvorkommen. Deshalb war es gängige Praxis, Meerwasser einzukochen, um genießbares Meersalz zu gewinnen

Anfahrt

Das Museum ist mit Zug und Taxi erreichbar.

Das Museum befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Tokyo Skytree , nur 8 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Tokyo Skytree entfernt. Vom Bahnhof Honjo-Azumabashi an der Toei Asakusa Line benötigen Sie 10 Minuten zu Fuß und vom Bahnhof Oshiage an der Hanzomon Line 12 Minuten.

Warum Tabak und Salz?

Der Hauptgrund besteht darin, dass beide Produkte bis vor kurzem regierungseigene Monopole darstellten und beide Waren die Geschichte und Kultur Japans stark beeinflusst haben.

Von den Mayas bis zum modernen Japan

In dem Bereich zum Tabak erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser Pflanze und wie sie nach Japan gekommen ist. Hier ist eine ausgezeichnete Sammlung an Zigarettenschachteln, aufwändigen verzierten Schnupftabakdosen und sogar künstlerischen Aschenbechern im historischen Verlauf zu sehen. Besonders faszinierend sind die Nachbildungen eines Tabakgeschäfts aus der Edo-Zeit und den späten 70er Jahren des 20. Jahrhunderts. Und auch die umfangreiche Ukiyo-e-Sammlung des Museums ist einen Besuch wert.

Die weite Welt des Salzes

Hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer über die Salzgewinnung im alten und modernen Japan wissen wollten, und können dieses grundlegende Gewürz in allen denkbaren Farben sehen. Zu den herausragenden Exponaten gehören aber ein Felsensalzbrocken aus Polen, der 1,4 Tonnen wiegt, und eine Nachbildung der Statue der Heiligen Kinga von der Salzmine „Wieliczka“ in Polen.

In der Nähe Tabak- und Salzmuseum

Tobacco and Salt Museum Attraktion
Tabak- Und Salzmuseum Tokyo-to
Sumida Aquarium Attraktion
Sumida Aquarium Tokyo-to
Tokyo Sky Tree Attraktion
Tokyo Skytree Tokyo-to
Tokyo Solamachi Einkaufen
Tokyo Solamachi Tokyo-to
Sumida Park Natur
Sumida-Park Tokyo-to
Sumida Park-cherry blossom Feste & Veranstaltungen
Kirschblütenfest Im Sumida-Park Tokyo-to

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info