Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Nakamise-Straße 仲見世通り

Sensoji_2
Sensoji_2

Eine typisch japanische Einkaufspassage direkt am Sensoji-Tempel

Erleben Sie das Tokyo von einst in der Nakamise-dori, einer der ältesten Einkaufsstraßen Japans aus dem 17. Jahrhundert. Die meisten Geschäfte in dieser Passage werden seit mehreren Generationen von derselben Familie geführt und haben Souvenirs, erstklassiges Streetfood und unwiderstehliche Snacks im Angebot.

Anfahrt

Nakamise-dori ist mit dem Zug und dem Taxi erreichbar.

Nakamise-dori liegt nur 5 Gehminuten vom Bahnhof Asakusa entfernt, der von den Linien Ginza Line, Asakusa Line und Tobu Skytree bedient wird. Auch ein 10-minütiger Fußweg vom Bahnhof Tawaramachi an der Ginza Line bringt Sie dorthin. Der traditionelle Zugang zur Einkaufsstraße führt durch das Kaminarimon-Tor.

Tauchen Sie ein in das alte Asakusa

Gleich nachdem Sie das Kaminarimon-Tor passiert haben, sehen Sie die Nakamise-dori, die sich bis zum Hozomon-Tor erstreckt. Während Sie die Straße entlangschlendern, konkurrieren 90 verschiedenen Stände um Ihre Aufmerksamkeit. Dort wird alles Mögliche angeboten, von Samuraischwertern bis hin zu Matcha-Grüntee-Eis. An Feiertagen ist die Arkade jahreszeitlich dekoriert: Pflaumenblüten aus Seide und Drachen zu Neujahr, helles Laub im Herbst und Kirschblüten im Frühjahr.

Zahlreiche Besucher im Kimono wandern durch die Straße, alles ist mit Laternen geschmückt – kurzum, dies ist einer der buntesten Plätze Tokyos.

Süßigkeiten und Shopping

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, hier das beste Streetfood der Stadt zu probieren. Ningyoyaki – kleine Biskuitkuchen, gefüllt mit roter Bohnenpaste und geformt wie die berühmten Wahrzeichen von Asakusa – oder frisch geröstete Sembei-Reiscracker sind zwei lokale Spezialitäten. Gehen Sie einfach dem Duft nach, und Sie finden Stände mit saftigen gebratenen Fleischkroketten, süßem Melonenbrot oder kühlendem Matcha-Eis.

Beliebte Souvenirs sind fröhliche Maneki-Neko-Winkekatzen, Haarschmuck, elegante Fächer in allen Farben und Größen und handgefertigte japanische Schirme.

Eine Vision in der Dunkelheit

Obwohl der Tempel und die Geschäfte gegen 17.00 Uhr schließen, lohnt sich ein Besuch der Einkaufsstraße auch noch zu späterer Uhrzeit. Dann kann man die Fensterläden bewundern, die mit verschiedenen Landschaften, Bildern von Festen und Szenen aus dem alten Japan bemalt sind. Die Haupthalle des Sensoji-Tempels und die Pagode sind auch nach Sonnenuntergang beleuchtet, so dass Sie diese berühmten Sehenswürdigkeiten ohne große Menschenmassen besichtigen können.

Stichworte

In der Nähe Nakamise-Straße

Sensoji_2 Attraktion
Nakamise-Straße Tokyo-to
Tokyo Water Bus Action & Abenteuer
Wasserbus Tokyo Tokyo-to
Hagoita-Ichi Feste & Veranstaltungen
Hagoita Ichi Tokyo-to
Sensoji_1 Geschichte
Sensoji-Tempel Tokyo-to
Asakusa Sanja Matsuri Feste & Veranstaltungen
Sanja Matsuri Tokyo-to
Sumida Park Natur
Sumida-Park Tokyo-to

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info