Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Ein Szeneviertel mit erstklassigen Geschäften, traditioneller gehobener japanischer Küche und europäischer Küche

Die Wurzeln von Kagurazaka als Einkaufsviertel lassen sich bis in die Edo-Zeit zurückverfolgen. Damals war das Viertel als Geisha-Viertel bekannt und nur wenige Häuser sind noch aus dieser Zeit übrig.

In der Meiji-Periode wurde Kagurazaka zum Unterhaltungs-Hotspot: Straßenunterhaltung und Märkte zogen die Menschenmengen an. Heute ist Kagurazaka nach wie vor einer der angesagten Orte in Tokyo mit originellen Cafés, wunderschönen heiligen Stätten und Restaurants mit gehobener Küche.

Nicht verpassen

  • Speisen in einem der vielen Spezialitätenrestaurants oder in einem Ryotei, einem Restaurant, in dem traditionelle japanische Haute Cuisine serviert wird
  • Akagi-Schrein, ein historischer Schrein, der 2010 in einem schlichten, modernen Design renoviert wurde
  • Bishamonten Zenkokuji, ein Tempel aus dem Jahr 1595, der gleichzeitig eines der Symbole des Viertels ist

Anfahrt

Kagurazaka erreichen Sie über verschiedene Bahnlinien.

Der nächstgelegene Bahnhof ist Kagurazaka auf der Tozai-Linie. Alternativ können Sie auch am Bahnhof Iidabashi auf der JR-Chuo-Linie und den Linien Tokyo Metro-Linien Namboku, Yurakucho und Toei Oedo aussteigen.

In der Nähe Kagurazaka

Kagurazaka Essen & Trinken
Kagurazaka Tokyo-to
koishikawa-korakuen garden Attraktion
Koishikawa-Korakuen-Garten Tokyo-to
Tokyo Dome Attraktion
Tokyo Dome Tokyo-to
national showa memorial museum -showakan Geschichte
Nationales Showa-Gedenkmuseum Tokyo-to
Nippon Budo-kan Attraktion
Nippon Budokan Tokyo-to
The Baseball Hall of Fame and Museum Attraktion
The Baseball Hall Of Fame And Museum Tokyo-to

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info