Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Burg Tsuruga 鶴ヶ城

aizuwakamatsu area
aizuwakamatsu area

Zeit für Tee und Muße in der Anlage von Japans einziger rot-weißer Burg

Die Burg Tsuruga, auch bekannt als Burg Wakamatsu, wurde seit ihrer ersten Erbauung vom Feudalherrn Ashina Naomori (1323 bis 1391) über einen Zeitraum von fast siebenhundert Jahren mehrere Male wiederaufgebaut.

Nicht verpassen

  • Die Aussicht vom Burgturm
  • Das Teehaus Rinkaku im Park von Burg Tsuruga
  • Die Samurai-Ausstellung in der Burg

Anfahrt

Sie erreichen die Burg Tsuruga mit dem Bus, dem Fahrrad oder zu Fuß vom Bahnhof Aizu-Wakamatsu.

Nehmen Sie von Tokyo aus den JR Tohoku Shinkansen nach Koriyama und steigen Sie anschließend in einen Zug zum Bahnhof Aizu-Wakamatsu um. Von dort aus gelangen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Burg. Alternativ können Sie einen Bus bis zur Haltestelle Tsurugajo Kitaguchi nehmen.

Kurzinfo

Die Burg wurde wiederaufgebaut, die Gartenmauern und Wassergräben sind hingegen noch original.

Der offizielle Name der Burg lautet „Aizu Wakamatsu“.

Eine herrliche Kulisse für Fotos

Die Burg liegt inmitten des makellosen Parks von Burg Tsuruga mit schönen Kirschbäumen, die ihre volle Blüte im April erreichen.

Planen Sie eine entspannende Pause im Teehaus Rinkaku im Park ein. Nach der Besichtigung des wunderschönen historischen Teehauses können Sie an dem Ort, an dem schon die Teezeremonien von Feudalherren stattfanden, köstlichen, traditionellen Tee genießen.

Das Leben der Samurai

Die Burg beherbergt eine Ausstellung zur Burg Tsuruga und bietet Wissenswertes zum Leben der Samurai sowie Artefakte wie Schwerter und Rüstung. Die Informationen stehen auf Englisch und Japanisch zur Verfügung.

Das markante Dach aus roten Ziegeln

Das Dach der Burg Tsuruga ist mit Ziegeln in leuchtendem Rot geschmückt, das eine ungewöhnliche Farbe für eine japanische Burg darstellt. Die Farbe wurde im Jahr 2011 in das ursprüngliche Rot zurückversetzt, wodurch die weißen Wände und das rote Dach an einen Kranich (tsuru) erinnern, der auch Pate des Burgnamens ist.

Die Burg Tsuruga ist ein friedlicher und angenehmer Ort für einen Besichtigungstag. Die Burg ist das ganze Jahr über geöffnet. Im Park rund um die Burg finden außerdem Veranstaltungen wie das Kerzenfest und die Kirschblüte statt.

Museen zu Geschichte und Sake in der Nähe der Burg

Nahe bei der Burg liegt das Kunstmuseum der Präfektur Fukushima. Hier können Sie eine Dauerausstellung zu Japans Geschichte und weitere, regelmäßig wechselnde Ausstellungen besuchen. Das Museum Aizu Sake liegt rund 5 Minuten von der Burg entfernt und erzählt die lange und stolze Geschichte des Sake-Brauwesens in der Aizu-Region, das dank des kalten Klimas und des sauberen Wassers erblühte.

In der Nähe Burg Tsuruga

aizuwakamatsu area Geschichte
Burg Tsuruga Aizuwakamatsu-shi, Fukushima-ken
Tsurugajo Castle park Geschichte
Park Von Burg Tsuruga Aizuwakamatsu-shi, Fukushima-ken
Kultur
Shirokiya Lacquerware Aizuwakamatsu-shi, Fukushima-ken
Aizu Bukeyashiki Geschichte
Samurai-Herrenhaus Von Aizu Aizuwakamatsu-shi, Fukushima-ken
Aizu Sazaedo Attraktion
Sazaedo Aizuwakamatsu-shi, Fukushima-ken
Mt. Iimori Natur
Berg Iimori Aizuwakamatsu-shi, Fukushima-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info