Kozan-Park 香山公園

ruriko-ji temple ruriko-ji temple
ruriko-ji temple ruriko-ji temple

Eine beliebte Pagode, ein Teehaus, in dem Politik gemacht wurde, und Attraktionen in der Natur

Im Kozan-Park in Yamaguchi befindet sich der Rurikoji-Tempel, ein nationales Kulturgut, sowie eine der schönsten Pagoden Japans. In der Nähe steht auch das Rosan-do, ein Teehaus, das Mitte des 19. Jahrhunderts für kurze Zeit das Zentrum politischer Geschehnisse in dieser Region war. Erfreuen Sie sich an wunderschön geschnittenen Hecken und vielen Bäume in diesem herrlichen Park im Herzen der Innenstadt von Yamaguchi, der auch für seine Kirschblüten, Pflaumenblüten, Azaleen und Hortensien bekannt ist.

Nicht verpassen

  • Die Spiegelung der fünfstöckigen Pagode
  • Das Hauptgebäude des Rurikoji-Tempels
  • Modell-Pagoden im Museum des Kozan-Parks

Anfahrt

Der Kozan-Park ist nur eine kurze Busfahrt vom Bahnhof Yamaguchi entfernt.

Den etwa 2,3 Kilometer nördlich vom Bahnhof Yamaguchi gelegenen Tempel können Sie in 40 Minuten zu Fuß oder in 20 Minuten mit dem Fahrrad erreichen.

Sie können auch einen Bus in Richtung Yamaguchi Daigaku oder Nakaoguchi nehmen. Die Busse fahren vor dem Bahnhof ab. Steigen Sie an der Haltestelle Kencho-mae aus. Der Kozan-Park ist nur 10 Gehminuten von dort entfernt.

Ein Spaziergang durch den Park

Dieser schöne Park ist bekannt für die Pflaumenblüten, die jedes Jahr von Februar bis März blühen, und die Kirschblüten, die Anfang April am schönsten sind.

Im Park gibt es Statuen berühmter japanischer Persönlichkeiten, wie z.B. eine Büste von Sesshu, dem Mönch und Sumi-e-Maler. Das traditionelle Teehaus Rosan-do und die fünfstöckige Pagode machen den Kozan-Park zu einem faszinierenden und schönen Ort.

Viel zu entdecken im Kozan-Park

Rosan-do – Teesalon und politischer Hotspot

Die Mitte des 19. Jahrhunderts war eine Zeit großer politischer Umwälzungen in Japan, die zum Ende des Feudalismus und zur Errichtung von Präfekturen führte. Bevor dieses Gebiet zu Yamaguchi wurde, hieß es Choshu. Der Daimyo von Choshu, Mori Terumoto, verlegte den Verwaltungssitz von der Stadt Hagi nach Yamaguchi. Rosan-do war der Teesalon in seinem Verwaltungsgebäude. Viele wichtige politische Entscheidungen wurden hier getroffen.

Atemberaubende Kirschblüten im April

So viel Grün, dass man die Gebäude kaum noch sieht

Rurikoji-Tempel

Der Rurikoji-Tempel ist ein wunderschöner Soto-Zen-Tempel und das Herzstück des Kozan-Parks. Die Architektur der Holzgebäude ist beeindruckend, und der Tempel befindet sich inmitten wunderschöner Natur.

Die fünfstöckige Pagode, Wahrzeichen von Rurikoji

Das charakteristischste Merkmal des Rurikoji-Tempels ist zweifellos die fünfstöckige Pagode aus dem Jahr 1442, die vor dem Hauptgebäude des Rurikoji-Tempels entstand.

Die Pagode ist eine der ältesten und schönsten ihrer Art und wird oft verglichen mit den Pagoden des Horyuji-Tempels in der Nähe von Nara und des Daigoji-Tempels in Kyoto . Im Parkmuseum können Sie mehr über die Pagode erfahren und Modelle anderer wichtiger Pagoden aus ganz Japan anschauen. Die Beleuchtung der Pagode bei Nacht ist ein eindrucksvoller Anblick, da sich die Pagode dann im Teich spiegelt.

Weitere Attraktionen in der Umgebung für einen schönen Tagesausflug

Sie können Ihren Besuch im Kozan-Park mit weiteren Orten in Yamaguchi kombinieren, wenn Sie einen Tagesausflug von Hiroshima oder Fukuoka aus unternehmen. Wenn Sie zum Beispiel eine Nacht in Yamaguchi verbringen, können Sie Iwakuni , Shimonoseki , Hagi und die großartigen Brücken von Tsunoshima und Kintai in Ihre Route aufnehmen.

Stichworte

In der Nähe Kozan-Park

ruriko-ji temple Natur
Kozan-Park Yamaguchi-shi, Yamaguchi-ken
Geschichte
Rosando Yamaguchi-shi, Yamaguchi-ken
ruriko-ji temple Geschichte
Rurikoji Temple Yamaguchi-shi, Yamaguchi-ken
Yamaguchi Daijingu Geschichte
Daijingu-Schrein Von Yamaguchi Yamaguchi-shi, Yamaguchi-ken
Kunst & Design
Yamaguchi Prefectural Museum Of Art Yamaguchi-shi, Yamaguchi-ken
St. Francis Xavier Memorial Church Geschichte
Gedenkkirche Des Hl. Franz Xaver Yamaguchi-shi, Yamaguchi-ken