Fuchsdorf Zao 宮城蔵王 キツネ村

Zao Fox Village Zao Fox Village
Zao Fox Village Zao Fox Village

Schlaue Füchse fahren nach Zao

Dank Mund-zu-Mund-Propaganda und Social-Media-Seiten wie YouTube ist das Fuchsdorf Zao zu einem Muss für ausländische Reisende geworden. Das Fuchsdorf Zao ist einzigartig. Es ist kein Zoo, mehr ein Freigehege im Wald mit kleinen Hütten für die Füchse.

Beobachten Sie die Füchse, die herumspazieren oder sich entspannen, hören Sie sie ihren markanten Ruf, und nutzen Sie die Möglichkeit, sie zu füttern und zu streicheln.

Nicht verpassen

  • Schießen Sie das perfekte Selfie, aber beachten Sie dabei bitte die Sicherheitshinweise!
  • Kaufen Sie etwas Futter für die Füchse
  • Beenden Sie Ihre Reise mit einer Schale köstlicher Nudeln

Anfahrt

Das Fuchsdorf Zao erreichen Sie mit dem Zug oder Bus, in Verbindung mit Taxi oder Shuttlebussen.

Von Tokyo aus nehmen Sie den Shinkansen Tohoku zum Bahnhof Shiroishi-Zao.

Alternativ können Sie auch mit dem Zug oder Fernbus nach Sendai fahren. Von Sendai aus fährt ein lokaler JR-Zug direkt zum Bahnhof Shiroishi (45 Minuten). Von beiden Bahnhöfen aus müssen Sie entweder ein Taxi oder einen Shuttlebus nehmen, um zum Fuchsdorf zu gelangen, wobei der Bus viel preiswerter ist, wenn Sie nicht als Gruppe reisen.

Sicherheit ist oberstes Gebot

Die Füchse mögen niedlich und zahm aussehen, sind aber dennoch halb wild. Achten Sie beim Hineingehen auf Mitarbeiter, die die Regeln erklären. Das Berühren der Tiere im Hauptgehege ist nicht erlaubt und die Füchse dürfen nicht außerhalb des Fütterungsbereichs gefüttert werden. Waschen Sie Ihre Hände beim Verlassen des Geheges gründlich.

Es ist ratsam, sich im Hauptgehege immer zu bewegen, da die neugierigen Füchse sonst in Schuhe oder Hosenbeine beißen.

Wollen Sie die Füchse füttern, warten Sie, bis Sie die Erlaubnis dazu erhalten, und verbergen Sie das Futter solange.

Eine Menagerie

Natürlich sind die Füchse die Hauptattraktion, aber im Fuchsdorf Zao leben nicht nur Füchse. Auch Miniponys, Ziegen, Vögel und ein Streichelzoo voller Hasen können bewundert werden. Im Frühjahr können Sie gegen Gebühr ein Foto machen, auf dem Sie einen Fuchswelpen halten.

Ein Dorf wie kein anderes

Im Fuchsdorf Zao können Sie ohne Zeitlimit die Füchse in Ruhe beobachten und sich darauf konzentrieren, den perfekten Schnappschuss zu machen. Die Füchse wandern zwischen den felsigen, grasbewachsenen Flächen des Geheges und den im Zentrum stehenden kleinen Holzhütten und Plattformen herum, wo sie gerne schlafen.

Wallfahrt zum Inari-Schrein

Es gibt viele Volksmärchen, Mythen und Legenden über Füchse in Japan. Angeblich sollen sich Füchse in Menschen verwandeln können und gerne Streiche spielen.

Wer davor sicher sein möchte, besucht den roten Inari-Schrein des Dorfes, der von zwei Fuchsstatuen flankiert wird. Etwa ein Drittel der Schreine in Japan sind Inari Okami gewidmet, der Shinto-Gottheit für Wohlstand, Fruchtbarkeit und Reis. Der Bote dieser Gottheit ist ein Fuchs.

Und danach?

Vor der Abreise haben Sie die Möglichkeit, im Shop Souvenirs mit Füchsen in jeder Form zu kaufen. Besuchen Sie das kleine Restaurant und essen Sie eine Schüssel Kitsune Soba (Fuchs-Soba) – Buchweizennudeln mit gebratenem Tofu, der traditionell als Lieblingsspeise der Füchse gilt.

Wenn Sie die Gegend weiter erkunden möchten, kombinieren Sie Ihren Besuch mit einer Fahrt nach Shiroishi, wo Sie eine Sake-Brauerei, ein Puppenmuseum und die rekonstruierte Burg Shiroishi finden.

In der Nähe Fuchsdorf Zao

Zao Fox Village Attraktion
Fuchsdorf Zao Shiroishi-shi, Miyagi-ken
Ski at Zao-WIN Action & Abenteuer
Skifahren Auf Berg Zao Katta-gun, Miyagi-ken
Shiroishi Castle Geschichte
Shiroishi Castle Shiroishi-shi, Miyagi-ken
Zao Juhyo Snow Monsters-WIN Feste & Veranstaltungen
Schneemonster Von Zao Katta-gun, Miyagi-ken
Okama Natur
Okama-Krater Katta-gun, Miyagi-ken
Zao Ski Resort Action & Abenteuer
Skiort Zao Onsen Yamagata-shi, Yamagata-ken