Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Towada-Kunstzentrum 十和田市現代美術館

Towada Art Center
Towada Art Center

Ein faszinierendes neues Konzept für ein Kunstzentrum und der wunderschöne Towada-See

Das Towada-Kunstzentrum wurde 2008 eröffnet. Es ist das Herzstück einer Initiative der Stadt Towada, die durch Kunst frischen Wind in die Stadt bringen will. Hier kann man Kunstwerke erleben, die mit der Stadtlandschaft oder der Natur verschmelzen.

Nicht verpassen

  • Ausstellungsstücke im Außenbereich des Museums, die mit der Stadtlandschaft verschmelzen
  • Erwin Wurms einzigartiges Werk „Fat House“ (Fettes Haus)
  • Die faszinierende moderne Architektur des Museumsgebäudes

Anfahrt

Shichinohe-Towada ist die zweite von drei Haltestellen des Tohoku-Shinkansen in Aomori. Sie dient in erster Linie als Tor zur Stadt Towada und zum Seengebiet. Hier können Sie in die JR-Busse nach Towada umsteigen.

Towada liegt in den Ausläufern der Hakkoda-Berge und umfasst die Aomori zugewandte Seite des Towada-Sees . Im Stadtgebiet von Towada gibt es keine Züge, aber die JR betreibt alle 1-2 Stunden Busse von Shichinohe-Towada. Etwa die Hälfte der Busse fährt direkt zum Museum, die andere Hälfte ins Stadtzentrum, von wo aus man zu Fuß etwa 10 Minuten zum Towada-Kunstzentrum benötigt.

Kunst an ungewöhnlichen Orten

Die meisten Stücke in der Dauerausstellung des Museums – sie umfasst nur etwa 30 Kunstwerke – wurden speziell für das Towada-Kunstzentrum in Auftrag gegeben. Außerdem gibt es sechs Kunstwerke im öffentlichen „Art Square“ (Kunstplatz) und sechs weitere namens „Street Furniture“ (Straßenmöbel) zu sehen.

Trotz der relativ kleinen Anzahl an Werken gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben. Die meisten Werke im Museumsinneren stehen in Räumen, die speziell für sie gestaltet wurden. Die Architektur des Gebäudes, das von dem Architekten Ryue Nishizawa entworfen wurde, ist perfekt auf die Installationen abgestimmt, wobei sich sein Entwurf auf den ganzen Straßenblock erstreckt.

Erleben Sie die Welten international berühmter Künstler

Viele der für das Kunstprojekt Towada kommissionierten Werke stammen von berühmten Künstlern wie Yoko Ono, Ron Mueck und Jeong Hwa Choi. Aber eigentlich ist es zweitrangig, ob man die Namen der Künstler kennt. Sie werden in ehrfürchtigem Staunen zwischen den Kunstwerken umhergehen. Wenn Sie sich auf die „Straßenmöbel“ setzen, werden Sie sich in Ihre Kindheit zurückversetzt fühlen. Eigentlich handelt es sich eher um einen Park als ein Museum.

Dieses Museum ist einmalig

Die alte Hauptstraße, Kanchogaidori, (übersetzt „Straße der Regierungsbüros“) war wegen des Bevölkerungsrückgangs wie ausgestorben. Doch mit diesem Kunstprojekt hat die Stadt es geschafft, sie wieder zu beleben. Das Kunstzentrum hat viel Aufmerksamkeit und Auszeichnungen erhalten, und der Touristenstrom wirkt wie eine Verjüngungskur auf die Stadt. Die Menschen hier sind stolz auf sie.

Die Gegend erkunden

Der Towada-See ist etwa 1 Stunde entfernt, während einige Abschnitte des Flusses Oirase in deutlich unter 1 Stunde zu erreichen sind. Man gelangt dort jedoch nur mit dem Auto hin.

In der Nähe Towada-Kunstzentrum

Towada Art Center Kunst & Design
Towada-Kunstzentrum Towada-shi, Aomori-ken
Tomb of Jesus Christ Geschichte
Grab Christi Sannohe-gun, Aomori-ken
Oirase Mountain Stream Natur
Oirase Aomori-ken
Hasshoku center Essen & Trinken
Hasshoku-Zentrum Hachinohe-shi, Aomori-ken
Tashirotai Marshland Natur
Tashirotai Marsh Aomori-shi, Aomori-ken
Feste & Veranstaltungen
Hachinohe-Enburi-Fest Hachinohe-shi, Aomori-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info