Reines Quellwasser, heiße Quellen, Wein- und Forellengenuss plus raue Naturschönheit

Taketa wartet mit großartigen Landschaften, sauberer Luft und – vor allem dafür ist Taketa bekannt ‒ natürlichem Quellwasser auf. Das Wasser ist hier nicht nur zum Baden da. Eine wegen ihrer Reinheit und hervorragenden Mineraleigenschaften beliebte Quelle der Region ist Meisui no Sato, während Nagayu Onsen als Japans beste kohlensäurehaltige Thermalquelle mit gesundheitsfördernden Eigenschaften gilt.

Nicht verpassen

  • Aussicht von der Spitze des Kuju
  • Ein Meer aus rosafarbenen blühenden Azaleen zwischen Ende Mai und Anfang Juni
  • Farbenprächtiges rotes, orangefarbenes und gelbes Herbstlaub

Kurzinfo

Nagayu Onsen ist mit ihrer hohen natürlichen Konzentration an Kohlensäure für eine japanische Thermalquelle eher ungewöhnlich, weshalb eine Partnerschaft mit dem deutschen Kurort Bad Krozingen besteht.

Aus der Region stammt der Kuju-Wein, der hier dank des günstigen Klimas und üppigen Wasserangebots angebaut wird.

Anfahrt

Nehmen Sie die JR-Hohi-Linie ab Bahnhof Oita und steigen Sie nach rund 80 Minuten Fahrzeit am Bahnhof Bungo-Taketa aus. Der Bahnhof Oita wird von der Kyudai-, Hohi- und Nippo-Linie bedient, die Kyushu fast komplett erschließen.

Natürliches Quellwasser

Die kristallklare Quelle Taketa wird aus der Aso-Bergkette gespeist und wurde zu einer der 100 besten Quellen in Japan ernannt.

Das Wasser wird zur Forellenzucht, zur Tofuherstellung und zum Sprossenanbau eingesetzt. Quellwasser ist in Taketa üppig vorhanden und hat sich zum Wahrzeichen der Stadt entwickelt.

Die Ruinen der Burg Oka besichtigen

Die auf einer Hügelkuppe gelegene Burg galt einst als uneinnehmbar. Ihre Hauptanlagen wurden allerdings im 19. Jahrhundert zerstört. Bis heute zeugen die stattlichen Steinmauern von der erstaunlichen Baukunst aus dieser Zeit.

Lassen Sie sich die Panoramasicht auf die Berge der Umgebung nicht entgehen.

Die Statuen am Kannonji-Tempel (Juroku Rakan)

Diese Steinstatuen wurden zum Kulturerbe der Stadt ernannt und schauen von hohen Felsen aus auf den Betrachter hinab. Es heißt, dass die Aizomedo-Figuren Wünsche zu Liebesdingen erfüllen.

Im Taketa Onsen Hanamizuki baden

Das leicht vom Bahnhof Bungo Taketa erreichbare Taketa Onsen Hanamizuki ist ein beliebter Badeort. Entspannen Sie sich in den großen Bädern dieses gut gepflegten, getäfelten Gebäudes.

Nach Ihrem Bad können Sie im Souvenirladen in der ersten Etage echte Taketa-Produkte wie Süßigkeiten oder Gewürze erstehen.

Stichworte

In der Nähe Taketa

Kuju Highland Natur
Taketa Taketa-shi, Oita-ken
Kan'non-ji Temple Jurokurakan Geschichte
Kannonji Juroku Rakan (Buddhist Carvings) Taketa-shi, Oita-ken
Oka Castle Ruins Geschichte
Oka Castle Taketa-shi, Oita-ken
Kunst & Design
Skulpturenmuseum Asakura Bungoono-shi, Oita-ken
Gozenyu Nagayu Hot Springs Convalescence Culture Center Entspannung
Nagayu Onsen Taketa-shi, Oita-ken
Guernsey Farm Attraktion
Guernsey Farm Taketa-shi, Oita-ken