Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Wandermöglichkeiten, spektakuläre Ausblicke auf das Meer und Onsen-Bäder an der Südspitze von Shikoku

Ein 2 Kilometer langer Küstenwanderweg schlängelt sich durch die raue Landschaft des Kaps Ashizuri in der Präfektur Kochi und bietet viele Ausblicke auf die mächtige Brandung. Viele geheimnisvolle Orte, die mit dem einflussreichen buddhistischen Mönch Kobo Daishi, der auch unter dem Namen Kukai bekannt ist, in Verbindung gebracht werden, sind hier auf den Pfaden verstreut.

Vom jahrhundertealten Leuchtturm oder dem Tengu-Nose-Observatorium eröffnet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf die Landschaft, das Meer und den Horizont. Der Kongofukuji-Tempel, den Kukai angeblich im Jahr 822 errichtete, ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Kurzinfo

Das Tengu-Nose-Observatorium am Kap bietet einen 180-Grad-Ausblick

Das Kap ist mit Palmen und subtropischen Pflanzen bedeckt

Anfahrt

Sie erreichen das Gebiet vom Bahnhof Nakamura aus mit dem Bus (Fahrtzeit etwa 1 Stunde 40 Minuten bis zum Kap).

Der Bahnhof Nakamura liegt an der Tosa Kuroshio-Eisenbahnlinie, 1 Stunde 45 Minuten vom Zentrum Kochis entfernt. Beachten Sie, dass JR-Pässe auf dieser Strecke nicht gelten. Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist einfach, mit einem Mietwagen sind Sie jedoch flexibler.

Ein Zwischenstopp auf dem 88-Tempel-Pilgerweg

Auf einer Klippe mit Blick auf das Meer am Kap Ashizuri liegt der Kongofukuji-Tempel. Der Kongofukuji-Tempel ist einen Besuch wert, denn es handelt sich um einen der größten Tempel auf dem 88-Tempel-Pilgerweg, der sich über 1200 Kilometer rund um Shikoku erstreckt. Es werden Ihnen wahrscheinlich weiß gekleidete Pilger begegnen, die sich auf dem Weg zum nächsten Tempel befinden.

Große Wellen, Angeln in der Brandung und nächtliches Beobachten der Sterne

Hohe und mächtige Wellen treffen auf das Kap, und das Gebiet westlich von Ashizuri ist ein erstklassiger Ort zum Angeln in der Brandung. Nachts eignet sich das Gebiet auch hervorragend zur Sternbeobachtung, da der Nachthimmel nicht durch Lichtverschmutzung beeinträchtigt wird.

Attraktionen vor und nach dem Kap

Machen Sie eine Pause und nehmen Sie ein Bad im Onsen-Wasser der heißen Quellen von Ashizuri, einem Freiluftbad an der Hauptstraße mit Blick auf das Meer. Sie können auch von einem Glasbodenboot aus vor den Stränden Tatsukushi und Minokoshi das Korallen- und Meeresleben vor dem Kap beobachten.

Wenn Sie übernachten wollen, finden Sie in der Gegend mehrere schöne traditionelle Ryokan-Gasthöfe und Hotels, wie das Ashizuri Kokusai Hotel und das Ashizuri Thermae Hotel.

In der Nähe Kap Ashizuri

Cape Ashizuri Area Natur
Kap Ashizuri Tosashimizu-shi, Kochi-ken
Nakamura Castle Geschichte
Burg Nakamura Shimanto-shi, Kochi-ken
Shimanto River Natur
Fluss Shimanto Kochi-ken
Tensha-en Garden Attraktion
Tenshaen-Garten Uwajima-shi, Ehime-ken
Uwajima Castle Geschichte
Uwajima Castle Uwajima-shi, Ehime-ken
Warei Shrine Geschichte
Warei-Jinja Shrine Uwajima-shi, Ehime-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info