Ein Wahrzeichen von Gunma

Der Akagi bildet zusammen mit dem Myogi und dem Haruna die Jomo Sanzan, die berühmten Drei Berge von Gunma. Er liegt am nördlichen Rand der Ebene von Kanto. Dadurch können Sie ihn von den meisten Präfekturen der Region Kanto aus leicht sehen, unter anderem von Saitama, Tokyo und Tochigi.

Anfahrt

Die Busfahrt vom JR-Bahnhof Maebashi nimmt 70 Minuten in Anspruch. Steigen Sie an der Haltestelle „Mt. Akagi“ aus.

Nehmen Sie von Tokyo aus den JR Joetsu oder Hokuriku Shinkansen nach Takasaki (50 Minuten) und steigen Sie dort in die JR-Ryomo-Linie nach Maebashi um (15 Minuten).

Kurzinfo

Der Akagi ist ein 1828 m hoher inaktiver Vulkan

Er kommt in vielen Mangas, Animationen und Filmen vor

Viele Schlachtschiffe des Zweiten Weltkriegs wurden nach japanischen Bergen benannt. Die Akagi war ein bedeutender Flugzeugträger und das Flaggschiff der japanischen Trägerflotte

Einzigartige Merkmale des Akagi

Der Akagi zeichnet sich durch seine langen, sanften Hänge und zahlreichen Gipfel aus, auf denen im Winter oft ein Zuckerguss aus Schnee liegt.

Der Onuma-See

Am Onuma-See, dem wichtigsten Kratersee auf dem Akagi, können Sie im Sommer zelten, angeln und Boot fahren. Um den Mai herum können Sie den vier Kilometer langen Wanderweg rund um den Onuma-See nehmen und die Bergvegetation und die blühenden Frühlingsblumen bewundern.

Im Winter friert der See zu. Jetzt können Sie Löcher in die Eisdecke schlagen, um nach Stinten zu angeln.

Stichworte

In der Nähe Berg Akagi

Mt. Akagi-yama Area Natur
Berg Akagi Maebashi-shi, Gunma-ken
Akagi Cherry Blossom Festival Feste & Veranstaltungen
Kirschblütenfest In Akagi Maebashi-shi, Gunma-ken
maebashi & akagi Natur
Blumenpark Von Gunma Maebashi-shi, Gunma-ken
Fukiware no taki Falls Natur
Fukiware-Wasserfälle Numata-shi, Gunma-ken
Japan Romantic Road Attraktion
Japan Romantic Road (Gunma) Gunma-ken
Attraktion
Romantische Straße Japans Tochigi-ken