Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Boutiquen, laute Bars und Nachtleben

Tenjin ist Fukuokas westliches Zentrum voller Geschäfte, Bars und Restaurants verschiedenster Art und mit einem lebendigen Nachtleben.

Nicht verpassen

  • Daimyo: Hunderte oder vielleicht sogar Tausende Boutiquen, Restaurants und Bars drängen sich an den schmalen Straßen.
  • Oyafukodori: Die Straße, deren Name „Straße des respektlosen Kindes‟ bedeutet, ist eine Vergnügungsmeile Fukuokas.
  • Tenjin Chikagai: Kyushus größtes, 600 Meter langes, unterirdisches Einkaufszentrum.

Anfahrt

Der Bezirk Tenjin von Fukuoka ist mit U-Bahn und Bus leicht zu erreichen.

Nehmen Sie Fukuokas U-Bahn-Linie Kuko ab dem Bahnhof Hakata oder dem Flughafen Fukuoka, steigen Sie am Bahnhof Tenjin aus und betreten Sie dann das Einkaufszentrum Tenjin Chikagai. Nehmen Sie den gewünschten Ausgang und tauchen Sie im Trubel Tenjins an der Oberfläche auf. Der Bezirk Tenjin ist sehr gut mit Bussen erschlossen.

Ein westliches Zentrum

Der Bezirk Tenjin erstreckt sich um den Bahnhof Nishitetsu Fukuoka (Tenjin) herum. Östlich des Bahnhofs verläuft Watanabe-dori, eine der Hauptstraßen Fukuokas. Beide Straßenseiten sind von großen Warenhäusern wie z. B. Tenjin Core, Parco, Daimaru und Loft gesäumt, die all Ihre Shoppingwünsche erfüllen dürften.

Hier finden Sie außerdem das Rathaus und das ACROS-Gebäude, an dessen Seite ein mehrstufiger Wald wächst, den Sie kostenfrei betreten können. Gegenüber dem ACROS-Gebäude liegt der Tenjin-Zentralpark, in dem das ganze Jahr über viele Veranstaltungen stattfinden, sodass sich ein Besuch zu jeder Zeit lohnt.

Unter der Erde shoppen

Unter Watanabe-dori liegt das Tenjin Chikagai. Dieses riesige unterirdische Einkaufszentrum wurde 1976 eröffnet und beherbergt rund 150 Geschäfte, Restaurants und Cafés. Die Passage verbindet die U-Bahn-Stationen Tenjin (Kuko Line) und Tenjin-Minami (Nanakuma Line) miteinander. Hier gibt es außerdem Durchgänge zu der untersten Ebene der vorgenannten Warenhäuser und zum Bahnhof Nishitetsu Fukuoka, der von Zügen und Bussen bedient wird.

Angesagte Cafés und winzige Bars

Westlich des Bahnhofs Nishitetsu Fukuoka liegt der Kego-Park mit dem Kego-Schrein, in dem Sie nach einem langen Tag in der Stadt perfekt entspannen können. Hinter dem Park befinden sich die engen Einkaufsgassen des Viertels Daimyo. Daimyo scheint lückenlos mit Boutiquen, angesagten Cafés und winzigen Bars vollgestopft zu sein. Hier könnten Sie tagelang durch die Gassen spazieren und würden immer noch etwas Neues entdecken.

Die Nishi-dori Daimyos wird von einigen großen Karaokehallen gesäumt. Die abzweigenden Straßen führen zu mehreren izakaya, kleineren Bars, Spiel- und Pachinko-Hallen. Am Freitag- und Samstagabend ist das Viertel am belebtesten – halb Fukuoka scheint dann in den engen Gassen unterwegs zu sein.

Start-up-Zentrum

Im Viertel Daimyo ist außerdem Fukuokas boomende Start-up-Szene zu Hause. Die frühere Daimyo Junior High School wurde Anfang 2017 als Fukuoka Next Building neu eröffnet. Hier sind jetzt das Start-up-Café der Stadt und die Büros diverser Start-up-Unternehmen untergebracht.

Nachtleben

Nördlich des Bahnhofs liegt die Oyafukodori, was übersetzt „Straße des respektlosen Kindes‟ bedeutet. Hier ist mit das beste Nachtleben Fukuokas zu finden. Der größte Club der Stadt ist das Cats, während Kieth Flack und Drum Logos großartige Live-Shows zeigen. Zwischen den Bars und Clubs drängen sich zahllose Ramenläden, die die lokale Hakata-Ramenvariante Tonkotsu (Schweinefleischbrühe) verkaufen, sowie Restaurants, die die Winterspezialität Motsunabe servieren.

Neuartige Speisen und alte Klassiker

Wie im Bezirk Nakasu sind auch in Tenjin viele Yatai zu finden. An den berühmten Straßenständen Fukuokas werden bis in die frühen Morgenstunden Speisen serviert. Die Stände sind aus dem Nachtleben und der Foodszene der Stadt nicht wegzudenken.

Südlich von Tenjin sind das Viertel Yakuin und die Watanabe-dori zu finden, in denen täglich neue Geschäfte aus dem Boden zu schießen scheinen. Auch wenn hier nicht so viel los ist wie im stets gefragten Tenjin, warten dennoch einige einzigartige Orte darauf, entdeckt zu werden.

Stichworte

In der Nähe Tenjin

Tenjin Einkaufen
Tenjin Fukuoka-shi, Fukuoka-ken
Nakasu & Tenjin Area Essen & Trinken
Nakasu Fukuoka-shi, Fukuoka-ken
Yatai Food Stalls Essen & Trinken
Yatai-Straßenessen Fukuoka-shi, Fukuoka-ken
Nagahama Fish Market Essen & Trinken
Fischmarkt Nagahama Fukuoka-shi, Fukuoka-ken
Fukuoka Asian Art Museum Kunst & Design
Museum Für Asiatische Kunst Fukuoka Fukuoka-shi, Fukuoka-ken
Hakata Gion Yamakasa Festival Feste & Veranstaltungen
Hakata Gion Yamakasa Fukuoka-shi, Fukuoka-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info