Takuhi-jinja-Schrein 焼火神社

Takuhi Shrine Takuhi Shrine
Takuhi Shrine Takuhi Shrine

Der Schutzschrein der Seefahrer, der einst die Seewege erleuchtete

Der von Seeleuten verehrte und als Leuchtturm genutzte Takuhi-jinja-Schrein befindet sich auf zwei Dritteln der Höhe des Takuhi. Er ist eines der wichtigsten Heiligtümer auf der Insel Nishinoshima. Vom Aussichtspunkt aus haben Sie einen grandiosen Blick über das Meer und die umliegenden Inseln.

Nicht verpassen

  • Das Relief auf dem Höhlenschrein mit seinen komplizierten Schnitzereien
  • Die Wanderung zum Gipfel

Anfahrt

Der Schrein ist vom Parkplatz aus in 15 Gehminuten durch ein Landschaftsschutzgebiet zu erreichen.

Nishinoshima ist eine kleine Insel mit einer beschränkten Anzahl von Busverbindungen, so dass die meisten Besucher ein Auto oder Fahrrad mieten oder ein Taxi nehmen. Der Schrein ist acht Kilometer vom Hafen Beppu bzw. sechs Kilometer vom Hafen Urago entfernt.

Aus einer Höhle nach draußen gewachsen

Beim Aufstieg durch den Wald kommt man an mehreren kleinen Schreinen und hohen Lehmmauern vorbei, hinter denen das beeindruckende Schreinbüro steht, das ursprünglich das Haus der Priester war. 

Das 1732 erbaute und teilweise in einer Höhle liegende Honden (Hauptschreingebäude) war bekannt dafür, den Menschen auf See Schutz zu bieten. Deshalb hielten Seeleute in der Edo-Periode auf Kitamaebunne, den „nordwärts fahrenden“ Frachtschiffen, an Bord Rituale für die Takuhi-Gottheit ab, wenn sie in der Nähe vorbeikamen.

Eine Legende besagt, dass Kaiser Gotoba im Jahr 1221, als er sich auf dem Weg ins Exil auf diese Insel verirrte, durch ein magisches vom Schrein ausgehendes Licht vor einer Katastrophe bewahrt wurde.

In Osaka handgefertigt

Das hölzerne Schreingebäude, das teilweise in der Höhle steht, wurde in Osaka vorgefertigt und im Jahr 1732 Stück für Stück den Berghang hinaufgetragen.

Ganz in der Nähe führt ein Weg in etwa 40 Minuten (einfache Strecke) auf den Gipfel, der mit weiteren Ausblicken belohnt. 

Das jährliche Fest findet am 23. Juli im Schreinbüro statt. In ungeraden Jahren werden abendliche Kagura-Tänze aufgeführt.

In der Nähe Takuhi-jinja-Schrein

Takuhi Shrine Geschichte
Takuhi-Jinja-Schrein Oki-gun, Shimane-ken
Amanbow Attraktion
Amanbow Underwater Viewing Boat Der Oki-Inseln Oki-gun, Shimane-ken
Matengai Cliff Natur
Matengai-Kliff Oki-gun, Shimane-ken
Dangyo Falls Natur
Dangyo-Wasserfälle Oki-gun, Shimane-ken
Candle Rock Cruise Natur
Kerzenfelsen Oki-gun, Shimane-ken
Mizuwakasu-jinja Shrine Geschichte
Mizuwakasu-Jinja-Schrein Oki-gun, Shimane-ken