HOME Back

Use the

Planning a Trip to Japan?

Share your travel photos with us by hashtagging your images with #visitjapanjp

Reisterrassen von Oura 大浦の棚田

Terraced Rice Fields at Oura Terraced Rice Fields at Oura
Terraced Rice Fields at Oura Terraced Rice Fields at Oura

Grün bewachsene, riesige Treppen werden im Frühjahr zum Himmelsspiegel

Eine Reise zu terrassenförmig angelegten Reisfeldern mag zunächst nicht verlockend klingen, in Oura wird jedoch Reisanbau zum Kunsterlebnis.

Kurzinfo

Eines der 100 interessantesten Reisterrassenfelder Japans

Besonders beliebt im Frühjahr

Anfahrt

Ab Bahnhof Karatsu mit dem Bus bis zur Haltestelle Magarikawa. Die Fahrt dauert etwa 25 Minuten. Von dort aus sind es nur noch 10 Gehminuten zu den Reisfeldern.

Eine grüne Treppe

Terrassenförmig angelegte Reisfelder befinden sich in der Regel in Bergregionen und werden mit Hilfe von Steinen und Schlamm sorgfältig in Ebenen eingeteilt. Insbesondere Oura gilt als eines der 100 besten terrassenförmig angelegten Reisfelder Japans.

Eine Attraktion im Frühling

Obwohl Oura das ganze Jahr über sehr attraktiv ist, ist der Frühling die beste Zeit für einen Besuch, wenn die Felder mit Wasser gefüllt sind und einen Spiegeleffekt erzeugen. Die Aussichtsplattform ist bei Fotografen sehr beliebt und bietet zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten beeindruckende Ausblicke.



* Die hier angegebenen Informationen können sich aufgrund von COVID-19 geändert haben.

Empfehlungen

Terraced Rice Fields at Oura
Saga
Osumi peninsula
Halbinsel Osumi

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages