Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Kakunodate Matsuri 角館祭りのやま行事(角館のお祭り)

Kakunodate O-matsuri
Kakunodate O-matsuri

Seltenes Fest, das Buddhismus und Shintoismus mit Gesang, Tänzen und kollidierenden Festwagen vereint

Das seit dem 17. Jahrhundert gefeierte Kakunodate Matsuri-Fest, das Anfang September in Kakunodate, einer Stadt in der Präfektur Akita , stattfindet, ist extrem geschichtsträchtig. Bei diesem Fest werden Artistik, Musik, Tanz und dramatische Zusammenstöße von Festwagen vereint.

Kurzinfo

Jeder Festwagen ist mit Samuraifiguren geschmückt

Die Musikgruppen der einzelnen Sekten zeichnen sich durch eigene Melodien und Traditionen aus

Alle Teilnehmer tragen eine besondere, speziell für dieses Fest entworfene Kleidung

Anfahrt

Kakunodate ist mit dem Zug oder Bus vom Bahnhof Akita und mit dem Bus vom Tazawa-See aus erreichbar.

Die gesamte Stadt Kakunodate ist in das Fest einbezogen. Der dem Bahnhof Kakunodate am nächsten liegende Veranstaltungsort ist nur eine Minute zu Fuß entfernt.

Shintoismus und Buddhismus reichen sich die Hand

Seit seiner Gründung im 17. Jahrhundert ist dieses Fest zu einer der ungewöhnlichsten Veranstaltungen in Japan geworden, da sie gleichzeitig von einem Schrein und einem Tempel veranstaltet wird.

Achtzehn kunstvoll dekorierte, vier Meter hohe Festwagen, die als Hikiyama bezeichnet werden, verwandeln die Straßen in eine bunte und lebhafte Bühne. Während junge Männer die Festwagen durch die Stadt ziehen, wird zu den göttlichen Geistern im Shintoismus und dem Geist des Buddha gebetet.

Gleichzeitig führen Frauen lokale traditionelle Tänze in farbenfroh leuchtenden Kimono auf.

Dramatische lokale Kultur

Zum Höhepunkt des Festes kämpfen die Teams darum, welcher Festwagen auf der Strecke Vorfahrt hat. Dutzende von Männern versuchen, mit ihrem Festwagen an den anderen vorbeizukommen, indem sie die anderen Wagen zurückdrängen.

Das Fest findet vom 7. bis 9. September statt und wurde 1991 zu einem bedeutenden immateriellen volkstümlichen Kulturgut erklärt.

Sehenswerte Burgruinen

In der Nähe befinden sich die Ruinen der Burg Kakunodate, einer der einst wichtigsten Burgen in dieser Region. Von der Burg ist zwar nicht mehr viel zu sehen, aber der Hügel, auf dem sie einst stand, bietet eine herrliche Aussicht über Kakunodate und den Fluss.

In der Nähe Kakunodate Matsuri

Kakunodate O-matsuri Feste & Veranstaltungen
Kakunodate Matsuri Senboku-shi, Akita-ken
Dakigaeri Gorge-AUT Natur
Kakunodate Senboku-shi, Akita-ken
Samurai District Attraktion
Kakunodate Samurai District Senboku-shi, Akita-ken
Shidare Sakura at Buke Yashiki Feste & Veranstaltungen
Trauerkirschen Von Kakunodate Senboku-shi, Akita-ken
Aoyagi Samurai Manor Museum Attraktion
Aoyagi Samurai Manor Museum Senboku-shi, Akita-ken
Dakigaeri Gorge Natur
Dakigaeri-Klamm Senboku-shi, Akita-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info