Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Pinaisara-Wasserfälle ピナイサーラの滝

Iriomote Island Pinasaira Falls
Iriomote Island Pinasaira Falls

Dschungelpfad zum Wasserfall

Wer auf der Suche nach einem Tagesausflug abseits der Touristenpfade ist, sollte sich eine Tour zum Pinaisara-Wasserfall auf der Insel Iriomote nicht entgehen lassen.

Nach einer Kajakfahrt und anschließendem Wandern durch den Dschungel genießen die Tourteilnehmer einen herrlichen Ausblick auf Okinawas höchsten und imposantesten Wasserfall. Es stehen mehrere Tourangebote zur Auswahl, viele davon beinhalten ein Mittagessen am Wasser. Dieser Ausflug ist besonders für Wanderliebhaber ein unvergessliches Erlebnis.

Nicht verpassen

  • Die Schönheit des Wasserfalls
  • Eine Wanderung durch den dichten Dschungel
  • Kajakfahren und tauchen am Wasserfall

Anfahrt

Schnellfähren verbinden Ishigaki mit dem Hafen Uehara auf der Insel Iriomote. Eine Fahrt nimmt etwa 40 bis 50 Minuten in Anspruch, und die Fähren fahren alle ein bis zwei Stunden vom Hafen ab.

Die beste Möglichkeit, zum Pinaisara-Wasserfall zu gelangen, ist mit den Shuttle-Bussen der Tourveranstalter vor Ort.

Kurzinfo

Der Pinaisara-Wasserfall ist der höchste Wasserfall in Okinawa

Die Insel Iriomote besteht zu 90 Prozent aus Dschungel

Über 100 Iriomote-Katzen leben noch heute wild auf der Insel

Ungezähmte Insel

Die Insel Iriomote ist die ungezähmteste der Okinawa-Inseln. Wer hierher reist, sollte sich darauf einstellen, die zahlreichen Naturwunder erwandern oder errudern zu müssen, um sie anschließend in vollen Zügen genießen zu können.

Viele Unternehmen bieten erstklassige Touren zum Wasserfall an. Da sie auch einen Shuttle-Service im Angebot haben, sind diese Touren die ideale Möglichkeit, das meiste aus dem Inselaufenthalt herauszuholen. Tourteilnehmer sollten früh auf der Insel eintreffen, da die meisten Ausflüge um 9 Uhr oder früher starten.

Über 90 Prozent der Insel ist von tiefem Dschungel und Mangrovenwald bedeckt. Im Rahmen der Wasserfall-Touren wird dieser meist zu Fuß oder mit dem Kajak durchstreift.

Die Insel bildet die Heimat der Iriomote-Katze, die mit der Bengalkatze verwandt ist. Leider leben heute nur noch 100 Exemplare in freier Wildbahn, doch wer Glück hat, entdeckt vielleicht eine.

Familienfreundlich

Familien mit Kindern sollten vor der Buchung die von den einzelnen Unternehmen gesetzten Altersgrenzen prüfen. Einige Touren sind schon für Kinder ab fünf oder sechs Jahren freigegeben, andere erst ab zehn. Wieder andere werden nur für Erwachsene angeboten.

Die Wanderung zum Wasserfall nimmt etwa eine Stunde in Anspruch. Der gepflegte Weg ist nicht besonders anspruchsvoll und kann von Kindern begangen werden. Wanderschuhe und angemessene Kleidung sind jedoch erforderlich.

Spaß und Stärkung am Wasserfall

Am Ziel angelangt, werden Wanderer mit atemberaubenden Ausblicken über die waldbedeckten Berge der Insel Iriomote und dem dahinterliegenden Ozean belohnt. Der spektakuläre Blick auf den Pinaisara-Wasserfall selbst ist den Aufstieg wert – Naturliebhaber können hier aus nächster Nähe beobachten, wie das Wasser 55 Meter in das darunterliegende Becken stürzt. Dies ist die größte Fallhöhe eines Wasserfalls in ganz Okinawa. Das Becken eignet sich perfekt für einen Sprung ins kühle Nass nach der Wanderung.

Eine Vielzahl der Touren beinhalten ein vom Tourenführer gekochtes Mittagessen. Nach einer Stunde am Wasserfall können die Teilnehmer gestärkt und entspannt die Rückkehr antreten. Eine Wandertour zum Pinaisara-Wasserfall dauert in der Regel sechs bis sieben Stunden, sodass Wanderer am späten Nachmittag wieder zurück am Fährhafen sind. Auch Halbtagestouren werden angeboten, die rund vier Stunden in Anspruch nehmen.

Weiter entfernt

Der Pinaisara-Wasserfall ist zwar der höchste Wasserfall der Insel, doch es befinden sich noch weitere auf Iriomote, die ein anspruchsvolleres Ziel für erfahrenere Wanderer und Kajakfahrer darstellen.

Dazu zählen Touren zu den Wasserfällen Adenade, Yutsun und Nara. Wer Lust auf einen längeren Kajakausflug hat, kann sich die Tour vom Shirahama-Hafen an der Westküste bis zum Nara-Wasserfall anschauen.

Die Kajakfahrt dauert hier zwei Stunden, dann sind es noch 30 Minuten zu Fuß zum Wasserfall. Auf dem gleichen Weg geht es anschließend wieder zurück nach Shirahama. Die Tour geht von acht Uhr morgens bis fünf Uhr am Nachmittag und ist für fitte, aktive Naturbegeisterte geeignet. Dieser Ausflug stellt sicher eine Herausforderung dar, doch er ist auch der beste Weg, die wilde Schönheit der Iriomote-Insel zu entdecken.

Stichworte

In der Nähe Pinaisara-Wasserfälle

Iriomote Island Pinasaira Falls Natur
Pinaisara-Wasserfälle Iriomote Island, Okinawa-ken
canoeing at Pinaisara waterfall Action & Abenteuer
Kanufahren Am Pinaisara-Wasserfall Yaeyama-gun, Okinawa-ken
Iriomote Island Natur
Iriomote-Insel Yaeyama-gun, Okinawa-ken
Yubu Island on a cow carts Attraktion
Wasserbüffelfahrten Auf Der Insel Yubu Yubu Island, Okinawa-ken
Kohama Island Natur
Kohama Island (Kohamajima) Yaeyama-gun, Okinawa-ken
Kuro-shima Island Natur
Kuroshima Island Yaeyama-gun, Okinawa-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info