Perfekt geformter Satsuma Fuji

Der 924 Meter hohe Berg Kaimon wird oft als Satsuma Fuji bezeichnet wegen seiner verblüffenden Ähnlichkeit mit dem berühmtesten Berg Japans. Der isolierte Gipfel ist ebenso charakteristisch wie sein Namensgeber und ist von vielen verschiedenen Aussichtspunkten in den Regionen Ibusuki und Osumi zu sehen.

Anfahrt

Der Berg Kaimon ist mit dem Bus oder mit dem Auto erreichbar.

Der Berg liegt in der Gegend von Ibusuki und ist auch von Chiran aus leicht erreichbar. Da die Busse nur selten fahren, wird die Anreise ab der Stadt Kagoshima, 1 Stunde 30 Minuten, ab Bahnhof Ibusuki, 25 Minuten oder Chiran, 45 Minuten mit dem Mietwagen dringend empfohlen. Vom Bahnhof Ibusuki aus verkehren in unregelmäßigen Abständen Busse.

Kurzinfo

Satsuma ist der historische Name des Gebietes, in dem sich der Berg Kaimon befindet

Der Berg Kaimon gehört zu den 100 berühmten Bergen Japans

Symbol des südlichen Satsuma

Durch seinen Gipfel, die sanft abfallenden Flanken und das Fehlen von umliegenden Bergen ist der Berg Kaimon von vielen verschiedenen Aussichtspunkten im südlichen Kagoshima aus leicht erkennbar. Ob Sie nun den Blick von den heißen Quellen im Ibusuki Onsen , von der tropischen Umgebung des Kagoshima-Blumenparks, von der weit entfernten Halbinsel Osumi oder von den Bergen hinter Sengan-en aus genießen, der Gipfel ist immer durch seine perfekte Symmetrie erkennbar.

Erklimmen Sie den Gipfel

Wenn Sie sich nicht damit zufrieden geben, nur die Aussicht zu bewundern, dann wandern Sie an einem klaren Tag auf den Gipfel des Berges Kaimon – Sie werden mit einer fantastischen Aussicht belohnt, die sich an klaren Tagen bis zu den Inseln Yakushima und Tanegashima erstreckt. Die Wanderwege sind markiert und nicht allzu anspruchsvoll.

Sie wandern einen schönen Weg durch den Wald entlang, bevor sich der Blick auf den letzten Abschnitt vor dem Gipfel öffnet. Achten Sie auf eine angemessene Kleidung und seien Sie besonders in den Wintermonaten auf die Kälte vorbereitet. Die Wanderung zum Gipfel und wieder hinunter erfordert in der Regel nicht mehr als fünf bis sechs Stunden, danach gibt es nichts Besseres als einen Ausflug zu den entspannenden heißen Quellen Ibusuki Onsen .



* Die hier angegebenen Informationen können sich aufgrund von COVID-19 geändert haben.

Stichworte

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages