Chinatown Nagasaki 長崎新地中華街

Nagasaki Shinchi Chinatown
Nagasaki Shinchi Chinatown

Chinatown in Japan

Japans ältestes Chinatown-Viertel, das sich über einen Block in der Innenstadt von Nagasaki erstreckt, bietet mit seiner bunten Mischung aus Geschäften und Restaurants einen faszinierenden Einblick in eine der frühesten Einwandererkulturen des Landes.

Nicht verpassen

  • Chinesisches Essen, für den japanischen Geschmack neu interpretiert
  • Beim Laternenfest von Nagasaki das chinesische Neujahr mit einem Knall feiern

Anfahrt

Fahren Sie mit der grünen oder der blauen Straßenbahn bis zur Haltestelle Tsukimachi. Von hier aus kann man den Eingang zur Chinatown Nagasaki sehen.

Der lange Atem der Kultur

Neben den Niederländern waren die Chinesen die einzigen Händler, die sich während der langen Periode der Isolation Japans vom 17. bis Ende des 19. Jahrhunderts in Nagasaki niederlassen durften. Die Kultur der über 10000 chinesischen Einwohner, die zur Blütezeit des Handels in Nagasaki lebten, hat die Stadt bereichert. Dieser Einfluss ist bis heute deutlich spürbar.

Ein gutes Beispiel hierfür ist das von Siedlern eingeführte Laternenfest von Nagasaki zum chinesischen Neujahr. Das Fest ist ein Ereignis, das Sie nicht verpassen sollten. Es ist bekannt für seine farbenfrohen Illuminationen, mit denen sich der Anblick der Stadt vollkommen verändert, und gilt als das größte chinesische Neujahrsfest in Japan.

Wächter-Tore

Wenn Sie sich der Chinatown Nagasaki nähern, werden Ihnen als erstes die großen, roten Tore ins Auge fallen. Sie sind Wahrzeichen, von denen aus Sie die ruhige Nachbarschaft erkunden, die stimmungsvollen Gassen durchstreifen und nach Tempeln und anderen Gebäuden im chinesischen Stil Ausschau halten können.

Die Tore wurden von chinesischen Handwerkern mit Materialien aus Fuzhou gebaut und haben einen jeweils eigenen Wächter für die vier Himmelsrichtungen. Halten Sie Ausschau nach dem azurblauen Drachen im Osten, dem weißen Tiger im Westen, dem zinnoberroten Vogel im Süden und der schwarzen Schildkröte im Norden.

Hier bekommt man Appetit

Chinatown Nagasaki ist bekannt für die chinesisch geprägten Gerichte Chanpon und Sara Udon und ist der beste Ort, um diese lokalen Spezialitäten zu probieren. Eine weitere Delikatesse, nach der Sie Ausschau halten sollten, ist Yori-Yori, eine brotähnliches süßes Gebäck, das vor dem Frittieren kunstvoll gedreht wird. Wenn Sie etwas weniger Exotisches suchen, probieren Sie Kakuni Manju, gedämpfte Brötchen gefüllt mit chinesischem geschmortem Schweinefleisch.

In der Nähe Chinatown Nagasaki

Nagasaki Shinchi Chinatown Essen & Trinken
Chinatown Nagasaki Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Nagasaki Lantern Festival Feste & Veranstaltungen
Laternenfest Von Nagasaki Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Dejima Geschichte
Dejima Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Oranda-zaka Geschichte
Holländische Hügelstraße Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Nagasaki Ken Bijutsukan Art Museum Kunst & Design
Kunstmuseum Der Präfektur Nagasaki Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Megane Bridge Attraktion
Megane-Brücke Nagasaki-shi, Nagasaki-ken