Friedenspark Nagasaki 平和公園

Peace Statue
Peace Statue

Ein stilles und ernüchterndes Mahnmal für die Opfer des Atomkriegs

Der Friedenspark Nagasaki wurde zum Gedenken an den Abwurf der Atombombe auf Nagasaki am 9. August 1945 errichtet und erinnert uns an die Schrecken des Krieges, drückt aber gleichzeitig die Hoffnung auf Frieden aus. Mit Tausenden von Besuchern pro Jahr besteht der Komplex aus zwei Parks und einem Museum, das den Opfern der Explosion gewidmet ist.

Nicht verpassen

  • Die majestätische Friedensstatue, ein Symbol für das Versprechen auf ewigen Frieden
  • Besichtigung des Atombombenmuseums Nagasaki
  • Der minimalistische Hypocenter-Park, der das Epizentrum der Bombenexplosion markiert

Anfahrt

Der Friedenspark Nagasaki liegt wenige Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Urakami.

Straßenbahnen verbinden den Park mit dem Bahnhof Nagasaki. Die nächste Straßenbahnhaltestelle ist Matsuyamamamachi, der Park ist fünf Gehminuten entfernt.

Ein würdiges Plädoyer für den Frieden

Die majestätische Friedensstatue, die vom lokalen Künstler Seibo Kitamura als Mahnmal für die Toten entworfen wurde, ist der wichtigste Anziehungspunkt des Parks. Ihre ausgestreckten Arme sind eine Warnung vor den Gefahren von Atomwaffen und gleichzeitig eine Geste in Richtung einer friedlicheren Zukunft.

Besuchen Sie den Park am 9. August, dem Jahrestag des Abwurfs der Atombombe, um an einer Gedenkzeremonie für den Frieden teilzunehmen und Zeuge einer inspirierenden Friedenserklärung gegenüber der Welt zu werden.

Gedenken an die Schrecken des Krieges

Der Brunnen des Friedens am südlichen Ende des Parks erinnert an diejenigen, die nach der Explosion der Bombe auf der Suche nach Wasser umkamen. Verpassen Sie nicht das erschütternde Gedicht, das von einem Kind geschrieben wurde, das selbst Opfer der Bombe war und in seinen Versen die Verzweiflung derjenigen beschreibt, die keine Möglichkeit fanden, ihren Durst zu stillen.

Von Monumenten, Denkmälern und Jungfrauen

Ein Hoffnungsschimmer ist die Reihe der Denkmäler, die von verschiedenen Nationen gestiftet wurden und dem Mitgefühl und dem guten Willen aus der ganzen Welt Ausdruck verleihen. In ihrer Gesamtheit hinterlassen die hier aufgestellten Symbole für den Weltfrieden einen tiefen Eindruck, dem sich niemand entziehen kann.

Eine der besonders berührenden Skulpturen im Park wurde 1987 von der Republik China gestiftet. Das Bildnis einer Frau mit gebauschtem Kleid und einer Taube auf ihrem ausgestreckten Arm verweist auf eine hoffnungsvollere Zukunft.

Stichworte

In der Nähe Friedenspark Nagasaki

Peace Statue Natur
Friedenspark Nagasaki Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Peace Statue Geschichte
Friedensstatue Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Nagasaki Atomic Bomb Museum Geschichte
Atombombenmuseum Nagasaki Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Urakami Cathedral Geschichte
Urakami-Kathedrale Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Inasayama Park Natur
Inasayama-Park Nagasaki-shi, Nagasaki-ken
Tateyama Park-cherry blossom Feste & Veranstaltungen
Kirschblüte Am Hügel Des Tateyama-Parks Nagasaki-shi, Nagasaki-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info