Feste & Veranstaltungen

Aoi Matsuri 葵祭

Aoi Matsuri
Aoi Matsuri

Entdecken Sie, wie das alte Kyoto im Aoi Matsuri zum Leben erweckt wird

Das Aoi Matsuri oder Stockrosenfest findet jedes Jahr am 15. Mai im Zentrum von Kyoto statt. Dieses Frühlingsfest ist neben dem Gion Matsuri und dem Jidai Matsuri eines der drei großen Feste in Kyoto. Es vermittelt einen Einblick in die goldenen Tage der Geschichte von Kyoto und bietet die Möglichkeit, Einheimische in traditionellen Gewändern zu sehen.

Kurzinfo

Jedes Jahr veranstalten rund 500 Teilnehmer in Kleidung aus der Heian-Periode (794–1185) eine Parade

Die zentrale Figur des Festivals, die Saio-Prinzessin, trägt einen Seidenkimono mit einem Gewicht von 30 Kilogramm

Anfahrt

Das Aoi Matsuri findet im Zentrum von Kyoto statt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Der Kaiserliche Palast kann mit dem Bus ab Bahnhof Kyoto und einem anschließenden kurzen Fußweg erreicht werden. Sie können den Kamigamo-Schrein vom Bahnhof Kyoto aus erreichen, indem Sie die Karasuma Line bis zum Bahnhof Kitaoji nehmen. Gehen Sie dann etwa 2 Minuten bis zur Bushaltestelle Kitaoji. Nehmen Sie den Bus Nummer 3 bis zur Bushaltestelle Kamigamo Misonohashi. Von dort ist es noch ein 5-minütiger Fußweg.

Um zum Shimogamo-Schrein zu gelangen, nehmen Sie die Keihan Line vom Bahnhof Kyoto bis zum Bahnhof Demachiyanagi. Von dort benötigen Sie noch 10 Minuten zu Fuß in nördliche Richtung.

Ein Aufruf zum Schutz

Das Fest hat seinen Ursprung im 7. Jahrhundert, wahrscheinlich als Anrufung der Götter, nachdem ein Sturm die Ernte zerstört hatte. Der Kaiser brachte den Göttern des Shimogamo- und des Kamigamo-Schreins Opfergaben dar, die als die für die Zerstörung verantwortlichen Götter galten. Danach konnte die Ernte gerettet werden. Wegen seiner Verbindung zu diesen Schreinen ist das Fest auch als Kamo Matsuri bekannt.

Eine große Parade

Das Hauptereignis des Festes ist eine Prozession mit 500 Teilnehmern in aufwendigen aristokratischen Kostümen der Heian-Zeit (794–1185). Stockrosenblätter, ein Symbol für den Schutz vor Naturkatastrophen, werden von den Teilnehmern der Prozession getragen.

Die Parade ist ein beeindruckendes Erlebnis. Sie wird von einem Boten zu Pferd angeführt, der ein goldenes Schwert trägt, gefolgt von seinen Begleitern, Ochsenkarren und einer Prozession mit Frauen in farbenprächtigen Kimonos, die die wichtigste Figur, die Saio-Prinzessin, begleiten.

Die Hohepriesterin tritt auf

Jedes Jahr wird eine unverheiratete Frau ausgewählt, die die Saio-Prinzessin, die zentrale Figur des Festes, spielt. Die Saio war einst eine Fürstin, die als Hohepriesterin der Heiligtümer von Kamigamo und des Shimogamo-Schreins diente und während des Festes an Zeremonien teilnahm. Der Tradition folgend, muss die ausgewählte Frau sich vor dem Ereignis Reinigungsritualen unterziehen. Sie wird auf einer Sänfte getragen und in einen extravaganten Kimono gekleidet, der aus 12 Schichten Seide besteht und ein Gewicht von 30 Kilogramm besitzt.

Im Anschluss an die Prozession

Die Prozession beginnt um 10:30 Uhr am Kaiserlichen Palast und führt nach Norden zum nahe gelegenen Shimogamo-Schrein . Dort angekommen, werden zwei Stunden lang Zeremonien abgehalten, bevor die Prozession gegen 15:30 Uhr zum Kamigamo-Schrein fortgesetzt wird. Die meisten Zuschauer sehen sich die Prozession nur von einem Schrein bis zum nächsten an. Dies dauert etwa eine Stunde.

Die besten Sitzplätze für die Parade

Sie können sich Sitzplätze auf der Paraderoute beim Kaiserlichen Palast und beim Shimogamo-Schrein reservieren lassen (2500 Yen, Reservierung erhältlich in Geschäften oder Reisebüros). Wenn Sie sich keine Sitzplätze reservieren lassen, sollten Sie frühzeitig kommen. Die Sitzplätze am Kamigamo-Schrein kosten, je nach Standort, entweder 1000 Yen oder 5000 Yen. Sie können nur am Schrein reserviert werden.

In der Nähe Aoi Matsuri

Aoi Matsuri Feste & Veranstaltungen
Aoi Matsuri Kyoto-shi, Kyoto-fu
Kyoto Gosho Attraktion
Kaiserlicher Palast Von Kyoto Kyoto-shi, Kyoto-fu
Kyoto_State_Guest_House02 Attraktion
Staatliches Gästehaus Kyoto Kyoto-shi, Kyoto-fu
Kunst & Design
Raku-Museum Kyoto-shi, Kyoto-fu
Kultur
Textilzentrum Nishijin Kyoto-shi, Kyoto-fu
Kyoto International Manga Museum Kultur
Internationales Manga-Museum Kyoto Kyoto-shi, Kyoto-fu

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info