Kongorinji-Tempel 金剛輪寺

Fall Foliage of Kongorin-ji
Fall Foliage of Kongorin-ji

Ein Tempel als Nationalschatz mit Gärten, die offiziell als wunderschön erklärt wurden

Besuchen Sie den Kongorinji-Tempel in Shiga , um Nationalschätze und die national anerkannte landschaftliche Schönheit zu bewundern.

Nicht verpassen

  • Liebevoll geschmückte Jizo-Statuen
  • Eine Kannon-Skulptur mit elf Gesichtern
  • Prächtige 500 Jahre alte Gärten

Anfahrt

Sie erreichen den Tempel per Zug und anschließend mit dem Taxi. Im November verkehrt ein speziell eingerichteter Shuttlebus.

Der Kongorinji-Tempel liegt eine 15-minütige Taxifahrt vom Bahnhof Inae der JR Tokaido-Hauptstrecke (in dieser Gegend auch als Biwako-Linie bekannt) entfernt.

Während der Hauptsaison der Herbstlaubfarben im November verkehrt der Koto Sanzan-Shuttlebus zwischen den drei Koto Sanzan-Tempeln der Gegend und den Bahnhöfen Hikone und Yokaichi der Omi Tetsudo-Linie. Beginnen Sie die Reise am Bahnhof Hikone oder Yokaichi.

Nicht nur Laub

Der Kongorinji-Tempel wurde im Jahre 741 erbaut. Seine Haupthalle, erbaut im Jahre 1288, hat wie durch ein Wunder Angriffe im Jahre 1573 überstanden und ist nun ein anerkannter Nationalschatz. Er beherbergt eine Kannon-Statue mit elf Gesichtern; Kannon ist die buddhistische Gottheit der Gnade und des Mitgefühls. Es gibt hier 13 weitere Statuen, die als wichtige Kulturgüter gelten.

Die berühmten Gärten um den Tempel wurden vor Hunderten von Jahren zwischen dem 16. und Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt. Sie sind ein anerkannter Ort landschaftlicher Schönheit.

Hunderte Jizo-Statuen

Hier sehen Sie hunderte Statuen von Jizo, des buddhistischen Schutzgottes der Kinder, der Ungeborenen, der Reisenden und der Feuerwehrleute. Die vielen Statuen von Jizo am Kongorinji-Tempel werden von Gläubigen liebevoll geschmückt.

Statuen von Jizo mit Lätzchen verziert

In der Nähe Kongorinji-Tempel

Fall Foliage of Kongorin-ji Geschichte
Kongorinji-Tempel Echi-gun, Shiga-ken
Fall Foliage of Hyakusai-ji Geschichte
Hyakusaiji-Tempel Higashiomi-shi, Shiga-ken
Hikone Castle Geschichte
Burg Hikone Hikone-shi, Shiga-ken
Fall Foliage of Saimyoji Geschichte
Saimyoji-Tempel Gamou-gun, Shiga-ken
Hachiman-bori Canal Geschichte
Hachiman-Bori-Kanal Omihachiman-shi, Shiga-ken
Sagicho Matsuri Feste & Veranstaltungen
Sagicho-Feuerfest Von Omihachiman Omihachiman-shi, Shiga-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info