Absolut zeitloses Erlebnis in einem 3000 Jahre alten Thermalquellen-Resort genießen

Lassen Sie sich vom Dogo Onsen, dem ältesten Thermalbad Japans, verzaubern und von den reich verzierten Thermalbädern, erlesenen Geschäften, faszinierenden Museen und der entspannten Atmosphäre inspirieren. Besuchen Sie diese kleine Onsen-Stadt und erfahren Sie, warum sie zu einem der beliebtesten Erholungsorte in Japan geworden ist.

Nicht verpassen

  • Nach einem entspannenden Bad in einem Baumwoll-Yukata-Gewand durch die Straßen spazieren
  • Das köstliche Dogo-Bier oder den frisch gepressten Mikan-Saft probieren
  • Mit einer muskelgetriebenen Rikscha durch die Gegend fahren

Anfahrt

Dogo Onsen befindet sich im wichtigsten touristischen Zentrum von Matsuyama nur fünf Minuten zu Fuß von der Straßenbahnhaltestelle Dogo entlang einer belebten Einkaufspassage.

Nehmen Sie vom JR-Bahnhof Matsuyama die Straßenbahnlinie 5. Die Fahrt dauert rund 30 Minuten.

Sie können auch mit dem nostalgischen Botchan-Zug, einer Dampflokomotive, fahren. Dieser Zug fährt seltener, eine Fahrt damit ist aber ein wunderbares Erlebnis.

Vom Flughafen Matsuyama aus können Sie mit den Limousine-Bussen direkt nach Dogo fahren.

Um die Reisezeit zu minimieren, übernachten Sie in einem der vielen Ryokan (Herbergen) oder Gästehäuser in Dogo. Von den meisten ist das Hauptbadehaus zu Fuß innerhalb von zehn Minuten erreichbar.

Kurzinfo

Das Badehaus im Film „Chihiros Reise ins Zauberland“ („Spirited Away)“ von Hayao Miyazaki wurde durch Dogo Onsen inspiriert

Die Legende besagt, dass das Wasser in der Antike die Krankheit einer Gottheit geheilt hat

Das Dogo Onsen-Gebäude, wie Sie es heute sehen können, wurde im Jahre 1893 erbaut

 

 

 

Sich wegzaubern lassen

Lassen Sie das atemberaubende Äußere des Dogo Onsen auf sich wirken. Das dreistöckige Holzgebäude wird von einem Wachturm mit roten Glasfenstern überragt und die Dächer sind mit Metallreihern, dem Symbol des Onsen, verziert. Schlendern Sie durch die verschlungenen Gassen des Onsen, um die lebhafte und gleichzeitig entspannte Atmosphäre zu genießen.

 

 

Bäder aller Arten

Das Badehaus bietet verschiedene Preisniveaus. Wenn Sie sich für das niedrigste Preisniveau entscheiden, können Sie so lange wie Sie möchten im Hauptbad verweilen. Beim höchsten Preisniveau erhalten Sie Zugang zu einem zweiten Bad sowie einem privaten Tatami-Raum. Nach dem Bad erwarten Sie eine Tasse Matcha-Tee und ein Botchan-Dango, eine Süßigkeit aus Reismehl.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Bad der kaiserlichen Familie zu besichtigen.

 

 

Heilendes Wasser

Dogo Onsen ist die Hauptattraktion der Gegend, aber es gibt auch viele andere Bäder für Ihr Badevergnügen. Besuchen Sie Tsubaki No Yu, ein stilvolles und modernes Badehaus mit demselben belebenden Wasser wie im Dogo Onsen. Das mineralstoffreiche Wasser macht Ihre Haut seidig weich. In diesem Badehaus, in dem auch viele Einheimische baden gehen, können Sie dem Trubel des Dogo Onsen entgehen.

Auftanken und sich erfrischen

Probieren Sie nach einem Bad die köstliche Küche in Dogo. Eine regionale Spezialität ist Taimeshi, ein herzhaftes Gericht aus mit Seebrassen gekochtem Reis. Manchmal wird die Seebrasse gekocht, während sie in anderen Restaurants roh nach Sashimi-Art serviert wird.

Genießen Sie als leichte und pikante Erfrischung ein Mikan-Orangeneis, ein Orangenbier oder einen Saft. Taruto und Botchan Dango sind zwei der berühmten Süßigkeiten der Region, die in vielen Einkaufspassagen der Region erhältlich sind.

Shoppen gehen

In den Einkaufsarkaden von Dogo können Sie viele regionale Souvenirs kaufen. Hier werden Sakurai-Lackwaren, Uwajima-Perlen, Tobeyaki-Keramik und Imabari-Handtücher feilgeboten. Für Fans von Studio Ghibli sind hier ebenfalls jede Menge Souvenirs erhältlich.

Ein neuer Blick auf die Zeit

Am Ende der Arkaden steht die Botchan Karakuri-Uhr. Zwischen 8 und 22 Uhr wird die Uhr zu jeder vollen Stunde lebendig und zeigt Figuren aus dem Roman „Botchan“ von Natsume Soseki, begleitet von traditioneller Musik. Neben der Uhr befindet sich ein kleines Fußbad, in dem sich Ihre Füße nach einem langen Sightseeing-Tag erholen können.

In die regionale Kultur eintauchen

Besuchen Sie das Masaoka Shiki-Museum neben dem Dogo-Park, um einen Einblick in das Leben des Vaters des modernen Haiku zu erhalten. Audioguides in englischer Sprache sind erhältlich. Der Park ist zu jeder Jahreszeit reizvoll, insbesondere aber während der Kirschblütensaison. Machen Sie hier einen Spaziergang und entdecken Sie die Schildkröten in den Teichen. In der Nähe können Sie auch ein kleines Museum über die Burg Yuzuki besichtigen, die sich früher in dieser Gegend befunden hat.

Weiter entfernt

Wenn Sie noch mehr besichtigen möchten, besuchen Sie den Isaniwa-Schrein, der sich rund zehn Minuten von Dogo Onsen entfernt befindet. Dieser Schrein weist eine wunderschöne rot-goldene Fassade mit vielen Malereien von Schlachten und Kriegern auf. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar eine Hochzeitszeremonie oder die Segnung eines Neugeborenen erleben.

Innerhalb von 20 Minuten zu Fuß können Sie den Ishiteji-Tempel erreichen, einen der berühmtesten des buddhistischen 88-Tempel-Weges auf Shikoku. Erkunden Sie das weitläufige Gelände, die Höhle und die Pagoden in dem Komplex.

 

Ishiteji-Tempel

 

Stichworte

In der Nähe Dogo Onsen

Dogo-onsen Hot Spring Entspannung
Dogo Onsen Matsuyama-shi, Ehime-ken
Ishite-ji Temple Geschichte
Ishiteji-Tempel Matsuyama-shi, Ehime-ken
Bansuisou Villa Geschichte
Bansuiso Matsuyama-shi, Ehime-ken
Matsuyama Castle Geschichte
Burg Matsuyama Matsuyama-shi, Ehime-ken
Matsuyama Shiroyama Park Natur
Matsuyama-Shiroyama-Park Matsuyama-shi, Ehime-ken
Imabari Castle Geschichte
Imabari Castle Imabari-shi, Ehime-ken