Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Iya-Kazurabashi-Brücke かずら橋

Kazurabashi Bridge
Kazurabashi Bridge

Zurück in die Vergangenheit – Sie werden staunen, wenn Sie die aus Reben geflochtenen Hängebrücken des Iya-Tals überqueren

Diese Hängebrücken, die das bergige Terrain des Iya-Tals in Tokushima zugänglich machen, lassen Sie eine der urtümlichen Seiten Japans erleben.

Anfahrt

Die am leichtesten erreichbare und beliebteste Brücke, Iya Kazurabashi, kann mit dem Bus von den Bahnhöfen Awa Ikeda und Oboke (an der Zugstrecke JR Dosan zwischen Okayama und Kochi) erreicht werden.

Der Bahnhof Awa Ikeda ist auch über den stündlich verkehrenden Nanpu Limited Express Service von Okayama aus erreichbar (Fahrtdauer 90 Minuten).

Die Busse vom Bahnhof Awa-Ikeda halten an den Haltestellen Iya Onsen Mae (50 Minuten) oder Kazurabashi (70 Minuten).

Ab Bahnhof Oboke nehmen Sie den Bus Kazurabashi-iki Shikoku Kotsu bis zur Haltestelle Kazurabashi. Iya Kazurabashi ist nur 5 Gehminuten von dort entfernt.

Die Kazurabashi-Brücken von Oku-Iya sind eine Autostunde von Iya Kazurabashi entfernt. Sie können am besten mit dem Mietwagen oder im Rahmen einer privaten Tour erreicht werden.

Kurzinfo

Die Brücken sind von Hand geflochten, mit versteckten Stahlseilen verstärkt und werden alle drei Jahre erneuert

Die Oku-Iya Kazurabashi ist eine als „Ehemann und Ehefrau“ bezeichnete Doppelbrücke

Von den ursprünglich 13 dieser Brücken sind nur noch drei erhalten

Buchstäbliche Lebensadern

In einer Landschaft mit steilen Schluchten, in denen tosende Bäche rauschen, dienten die Brücken einst als öffentliche und wichtige Lebensadern für die Menschen in den abgelegenen und gebirgigen Gebieten des Iya-Tals . Die Hängebrücken, die traditionell aus ineinander verwobenen Glyzinienreben hergestellt wurden, dienten auch zur Verteidigung: Wenn sich Feinde näherten, wurden sie einfach abgeschnitten.

Die größte und am besten zugängliche Brücke ist die Iya Kazurabashi im Westen des Tals. Mit ihren 45 Metern Länge, zwei Metern Breite und 14 Metern Höhe über dem Wasser ist diese Brücke nichts für Menschen mit Höhenangst.

Eingeflochtene Geschichten

Über den Ursprung der Brücken gibt es verschiedene Theorien. Einer Legende zufolge wurden sie von dem berühmten buddhistischen Mönch Kobo Daishi (774–835) gebaut, um den Dorfbewohnern zu helfen. Eine allgemein bekannte Geschichte ist, dass die Brücken von besiegten Heike-Soldaten gebaut wurden, die in einem der zahlreichen Bürgerkriege im 12. Jahrhundert vor ihren Genji-Verfolgern fliehen mussten.

Die Hängebrücken von Oku-Iya

Die abgelegenere Kazurabashi-Brücke in Oku-Iya ist eine als „Ehemann und Ehefrau“ bekannte Doppelbrücke. Sie finden sie nach einem kurzen Waldspaziergang im östlichen Teil des Tals in der Nähe des Berges Tsurugi . Das Gebiet ist in weiten Teilen nicht erschlossen und gibt Ihnen das Gefühl, zurück in die Vergangenheit gereist zu sein.

In der Nähe Iya-Kazurabashi-Brücke

Kazurabashi Bridge Attraktion
Iya-Kazurabashi-Brücke Miyoshi-shi, Tokushima-ken
Whitewater rafting Action & Abenteuer
Rafting Im Iya-Tal Miyoshi-shi, Tokushima-ken
Oboke and Koboke Natur
Oboke & Koboke Miyoshi-shi, Tokushima-ken
Cruise Oboke Canyon Action & Abenteuer
Flussfahrt In Der Oboke-Klamm Miyoshi-shi, Tokushima-ken
Hashikura-ji Temple Geschichte
Hashikuraji-Tempel Miyoshi-shi, Tokushima-ken
Mount Tsurugi Natur
Berg Tsurugi Naka-gun, Tokushima-ken
  • HOME
  • Iya-Kazurabashi-Brücke

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info