Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

Kunstmuseum von Hirayama Ikuo 平山郁夫美術館

Hirayama Ikuo Museum
Hirayama Ikuo Museum

Erleben Sie die Werke des berühmtesten und umstrittensten zeitgenössischen Künstlers von Hiroshima

Ikuo Hirayama ist nach wie vor der renommierteste zeitgenössische Künstler für den traditionellen japanischen Stil, bekannt als Nihonga. Das Kunstmuseum von Hirayama Ikuo stellt seine größten Werke aus, darunter Gemäldereihen, die die Einführung des Buddhismus in Japan darstellen. Weitere Gemälde stellen die Seidenstraße dar, die durch die Türkei, den Irak, den Iran und China führte. Ein Bild zeigt ein Opfer des Atombombenabwurfs.

Dieses Thema betrifft den Künstler persönlich, da er bei der Atombombenexplosion in Hiroshima nur knapp dem Tod entkam und sein ganzes Leben lang unter der Strahlenkrankheit litt.

Kurzinfo

Hirayama wurde unter anderem 1998 mit dem japanischen Kulturorden ausgezeichnet

Er sammelte über 200 Artefakte, die von der alten Seidenstraße stammen, darunter Skulpturen, Besteck und Münzen

Anfahrt

Das Museum ist mit dem Bus vom Bahnhof Onomichi aus erreichbar.

Die Fahrtzeit ab Bahnhof Hiroshima zum Bahnhof Onomichi beträgt 80 Minuten. Steigen Sie am Bahnhof Onomichi in den Nahverkehrsbus in Richtung Setoda Port. Er hält vor dem Museum. Die Fahrt dauert etwa 1 Stunde.

Die drei Ausstellungssäle des Museums

Das Museum bewahrt den Geist des 2009 verstorbenen Künstlers mit einer umfangreichen Sammlung seiner Werke. Die permanente Ausstellung zeigt Kunstwerke aus allen Schaffensperioden von Hirayama. Es finden regelmäßig Sonderausstellungen statt.

Das Museum verfügt auch über eine Teelounge und einen kleinen Laden, in dem Sie Hirayama-Drucke und andere Souvenirs kaufen können.

Die Bewahrung und Aktualisierung des Nihonga-Stils

Hirayama übernahm für einen Großteil seiner Gemälde den Nihonga-Stil, eine in Japan seit 1900 übliche Technik, die zeitgenössische Themen mit traditionellen Verfahren und Materialien verbindet. Dieser Ansatz bleibt den künstlerischen Traditionen treu, die in Japan seit Jahrhunderten überlebt haben, ermöglichte jedoch den Künstlern, westliche Techniken wie Schattierung und Perspektive anzuwenden.

Diese Kombination aus Alt und Neu zeigt sich auch in den Themen, denen sich Hirayama widmete. Von seinen romantischen Darstellungen der alten Seidenstraße bis hin zum Schrecken des Atomkriegs, Hirayama ging jedes seiner Gemälde mit akribischer Sorgfalt und besonderer Bedachtsamkeit an.

In der Nähe Kunstmuseum von Hirayama Ikuo

Hirayama Ikuo Museum Kunst & Design
Kunstmuseum Von Hirayama Ikuo Onomichi-shi, Hiroshima-ken
Kosanji Temple Geschichte
Kosanji-Tempel Onomichi-shi, Hiroshima-ken
imabari & ozu area Attraktion
Shimanami Kaido (Ehime) Ehime-ken
Shimanami-Kaido-Hiroshima Attraktion
Shimanami Kaido (Hiroshima) Hiroshima-ken
Innoshima Suigun Castle Geschichte
Burg Innoshima Suigun Onomichi-shi, Hiroshima-ken
Okunoshima Natur
Haseninsel Takehara-shi, Hiroshima-ken
  • HOME
  • Kunstmuseum von Hirayama Ikuo

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info