Dangyo-Wasserfälle 壇鏡の滝

Dangyo Falls Dangyo Falls
Dangyo Falls Dangyo Falls

Zwei heilige Wasserfälle in einem abgelegenen Wald

Folgen Sie dem Fußweg durch den Wald entlang eines kleinen sprudelnden Baches und durch ein Schreintor. Steigen Sie die Treppe hinauf und tauchen Sie in das Sonnenlicht ein, das in die Waldlichtung fällt und den Blick auf die Wasserfälle freigibt.

Anfahrt

Zu den Dangyo-Wasserfällen wird die Anfahrt mit dem Auto empfohlen.

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zu den Dangyo-Wasserfällen. Die nächste Bushaltestelle ist mehr als fünf Kilometer entfernt in der Nähe der Küste. Die Insel Dogo erkunden Sie am besten mit dem Mietwagen oder mit dem Fahrrad.

Männliche und weibliche Wasserfälle

Der linke, kleinere Wasserfall wird Medaki genannt und gilt als weiblich.

Sumo-Ringer und Stierbesitzer kämpfen in ihrer eigenen Form des Wrestling und sind auf der Insel Dogo sehr beliebt. Sie nutzen die Wasserfälle für Reinigungsrituale vor einem Wettbewerb.

Rechts neben dem Dangyo-Schrein befindet sich der männliche Wasserfall Odaki, der 40 Meter von einer überhängenden Klippe abfällt. Ein Pfad führt hinauf hinter den Wasserfall zu einem Aussichtspunkt. Es besteht die Gefahr von Steinschlag, seien Sie also vorsichtig.



* Die hier angegebenen Informationen können sich aufgrund von COVID-19 geändert haben.

Stichworte

In der Nähe Dangyo-Wasserfälle

Dangyo Falls Natur
1. Dangyo-Wasserfälle
Mizuwakasu-jinja Shrine Geschichte
2. Mizuwakasu-Jinja-Schrein
Bull Sumo Feste & Veranstaltungen
3. Stier-Sumo Oki
Candle Rock Cruise Natur
4. Kerzenfelsen
Matengai Cliff Natur
5. Geopark Oki-Inseln
Amanbow Attraktion
6. Amanbow Underwater Viewing Boat Der Oki-Inseln

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages