Dünen von Tottori 鳥取砂丘

Tottori Sand Dunes
Tottori Sand Dunes

Auf dem Fatbike durch die größten Dünen von Japan

Die gewaltigen Dünen unweit der Innenstadt von Tottori locken jedes Jahr mehr als zwei Millionen Besucher an. Sie sind sehr eindrucksvoll und bilden einen hervorragenden Ausgangspunkt, um diese noch relativ unberührte Präfektur zu erkunden.

Nicht verpassen

  • Spektakulärer Blick von den Dünen auf das Japanische Meer
  • Fatbike-Touren durch die Gegend
  • Andere Sportarten wie Sandboarding und Gleitschirmfliegen

Anfahrt

Die Dünen sind vom Bahnhof Tottori aus 20 Minuten mit dem Bus entfernt.

Von der Natur geformt

Die Dünen von Tottori gibt es bereits seit über 100.000 Jahren. Der Fluss Sendai befördert Sedimente aus den nahe gelegenen Chugoku-Bergen und spült sie schließlich in das Japanische Meer. Starke Meeresströmungen und Winde drücken diese Sedimente jedoch zurück an die Küste, wo sie die Dünen bilden.

Die heftigen Winde setzen die Dünen ständig in Bewegung und formen sie immer wieder um. Im Laufe der Jahrtausende haben die Sandablagerungen eine goldfarbene Landschaft von 30 Quadratkilometern geschaffen, die sich fast 16 km an der Küste entlangzieht. Manche der Dünen ragen bis zu 50 m hoch auf.

Ein riesiger Sandkasten

Vielen Besuchern reicht schon ein Aufenthalt von wenigen Stunden zwischen den größten Dünen, um Fotos zu machen, den spektakulären Ausblick zu genießen und sich überwältigt zu fühlen. Es sind hier jedoch auch andere Freizeitaktivitäten wie Gleitschirmfliegen und Sandboarding möglich.

Außerdem können Sie einen gemütlichen Ausritt auf einem der berühmten Kamele unternehmen oder mit dem Sessellift zur Aussichtsplattform des Sakyu-Zentrums fahren und dort den besten Ausblick auf die Küste genießen. Besuchen Sie auch unbedingt das Sandmuseum, in dem Sie mehr über die Geologie und Ökologie dieser besonderen Gegend erfahren.

Radtouren auf Fatbikes sind ebenfalls möglich. Die riesigen Reifen dieser Art von Mountainbike gestatten es, auf den Sandwegen und entlang der Küste zu fahren. Damit können Sie die anderen Besucher hinter sich lassen und die ruhigeren Bereiche von Strand und Meer zu erkunden.

Tottori erkunden

Für abenteuerlustige Besucher, die mehr Zeit mitbringen, bilden die Dünen von Tottori einen hervorragenden Ausgangspunkt, um auch den Rest der Präfektur zu erkunden.

Weit entfernt von den Touristenströmen und Andenkenläden warten in dieser Ecke von Japan, die nur wenige Außenstehende jemals sehen, faszinierende Entdeckungen auf Sie. Wandern Sie auf den heiligen Bergen Mitoku und Daisen, tauchen Sie in die herrlichen Bäder von Misasa Onsen ein, besuchen Sie die altertümliche Stadt Wakasa oder erkunden Sie den Wasservogelpark Yonago Mizutori, um einzigartige Tiere zu sehen und mehr über den Naturschutz in Japan zu erfahren.

In der Nähe Dünen von Tottori

Tottori Sand Dunes Natur
Dünen Von Tottori Tottori-shi, Tottori-ken
Sand Museum Kunst & Design
Sandmuseum Tottori-shi, Tottori-ken
Jinpukaku Guest House Attraktion
Gästehaus Jinpukaku Tottori-shi, Tottori-ken
Tottori Castle Ruins Geschichte
Ruinen Von Burg Tottori Tottori-shi, Tottori-ken
Kannon-in Temple Geschichte
Kannon-In-Tempel Tottori-shi, Tottori-ken
Shan-shan festival Feste & Veranstaltungen
Shanshan-Fest Tottori-shi, Tottori-ken