Sandmuseum 鳥取砂丘 砂の美術館

Sand Museum Sand Museum
Sand Museum Sand Museum

Eine Installation mit Sandkunst der Spitzenklasse über den Sanddünen von Tottori

Das Sandmuseum ist eine einzigartige und faszinierende Einrichtung, in der einige der besten Sandskulpturen der Welt ausgestellt sind. Die Ausstellungen wechseln jährlich und dauern von Mitte April bis Anfang Januar des darauffolgenden Jahres. Zu den Themen in der Vergangenheit zählten Gebiete wie Südostasien und Südamerika sowie Länder wie Großbritannien und Deutschland.

Kurzinfo

 

Das Sandmuseum wurde im Jahr 2006 errichtet und bezog im Jahr 2012 seinen derzeitigen Standort

Die dem Sand innewohnende Unbeständigkeit, die Teil des Reizes des Museums darstellt, ist eng verbunden mit der japanischen Tradition, das Vergängliche zu würdigen

 

Anfahrt

Sie erreichen das Museum mit dem Zug, dem Bus oder dem Flugzeug.

Der Flughafen Tottori Sakyu Conan liegt nur zwei Kilometer vom Museum entfernt und verbindet Tottori mit Tokyo in nur etwas über einer Stunde.

Die Sanddünen sind 20 Minuten mit dem Bus vom Bahnhof Tottori entfernt. Das Sandmuseum befindet sich am westlichen Ende der Sanddünen.

Die schnellste und häufigste direkte Zugverbindung von den Bahnhöfen Osaka, Kobe und Kyoto nach Tottori ist der Schnellzug Super Hakuto Limited Express. Auf dieser Strecke müssen JR-Pass-Besitzer einen Zuschlag zahlen, da ein Streckenabschnitt nicht zur JR-Bahnlinie gehört. Reisende, die nur den JR-Pass verwenden möchten, können mit dem Limited Express Hamakaze zwischen Osaka und Tottori reisen. Täglich wird nur eine Hin- und Rückfahrt angeboten und die Fahrt dauert 90 Minuten länger als mit dem Super Hakuto.

Zwischen Tokyo und dem Bahnhof Tottori verkehren Nachtbusse.

 

 

Wiederverwerteter Sand

Die Skulpturen werden aus Sand geschaffen, der aus Bauprojekten vor Ort stammt. Dieser rückgewonnene Sand weist dieselben physischen Eigenschaften auf wie der der geschützten Sanddünen.

 

 

Sand der Spitzenklasse

Die Einrichtung im Wert von 5,5 Millionen Dollar, der feinkörnige Sand und die Werke von internationalen Skulpteuren der Spitzenklasse machen Tottori zu einem der berühmtesten Zentren für Sandskulpturen der Welt.



* Die hier angegebenen Informationen können sich aufgrund von COVID-19 geändert haben.

In der Nähe Sandmuseum

Sand Museum Kunst & Design
1. Sandmuseum
Tottori Sand Dunes Natur
2. Dünen Von Tottori
Tottori Castle Ruins Geschichte
3. Ruinen Von Burg Tottori
Jinpukaku Guest House Attraktion
4. Gästehaus Jinpukaku
Kannon-in Temple Geschichte
5. Kannon-In-Tempel
Shan-shan festival Feste & Veranstaltungen
6. Shanshan-Fest

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages