Senjojiki (Wakayama) 千畳敷

Senjojiki
Senjojiki

Schlendern Sie auf den glatten Steinen von Senjojikis „Eintausend Tatami-Matten“ bis zum Meeresrand

Im Laufe der Jahrtausende haben sich Wellen des Pazifiks an der Küste von Wakayama gebrochen und spektakuläre schroffe Felsformationen geschaffen. Die Oberflächen sind jedoch ganz glatt – ein ungewöhnliches Küstenwandererlebnis.

Kurzinfo

Die Senjojiki-Felsformationen sehen aus wie tausende aufeinandergestapelte Tatami-Matten

Im Mai findet hier ein Sandskulpturenfest statt

Dieser Felsenstrand bildete sich nach einem Erdbeben im Jahr 1792

Anfahrt

Der nächstgelegene Verkehrsknotenpunkt ist der Bahnhof Shirahama.

Nehmen Sie den Kuroshio Limited Express vom Bahnhof Shin-Osaka.

Der Meiko-Bus vom Bahnhof Shirahama fährt in etwa 15 Minuten bis zur Haltestelle Senjo-guchi.

Ein Naturphänomen und gemütliche Spaziergänge

Senjojiki, wörtlich „Eintausend Tatami-Matten“, im beliebten Badeort Shirahama ist eine breite, in den Pazifik ragende mehrschichtige Felsformation, auf deren flacher Oberseite Sie entspannt bis an den Rand schlendern können.

Weitere Erkundungen

Ein Besuch der Senjojiki-Formation wird idealerweise mit einem kurzen Ausflug entlang der Küste zur romantischen Engetsuto-Insel und zu den Sandanbeki-Höhlen – einst ein Piratenversteck – kombiniert. Achten Sie im Mai auf das Suna-Sandfest. Inspiriert von Hokkaidos Schneefest, werden bei diesem Fest große Skulpturen aus Sand und Wasser geschaffen.

In der Nähe Senjojiki (Wakayama)

Senjojiki Natur
Senjojiki (Wakayama) Nishimuro-gun, Wakayama-ken
Sandanbeki Natur
Sandanbeki Nishimuro-gun, Wakayama-ken
Shirara-hama Feste & Veranstaltungen
Feuerwerk Von Shirahama Nishimuro-gun, Wakayama-ken
Shirara-hama Natur
Shirarahama-Strand Nishimuro-gun, Wakayama-ken
Engetsu-jima Island Natur
Engetsuto Shirahama-cho, Wakayama-ken
Wakayama Adventure World Attraktion
Wakayama-Abenteuerland Nishimuro-gun, Wakayama-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info