Kinpusenji-Tempel 金峯山寺

kinpusen-ji temple zao-do
kinpusen-ji temple zao-do

Bergasketen mit eklektischem Glauben in einem Tempel nahe dem Berg Yoshino

Der Kinpusenji-Tempel ist mit der asketischen Shugendo-Bergverehrung verknüpft. Diese Glaubensrichtung hat ihre Wurzeln sowohl im Shintoismus als auch im Buddhismus. Mehrere Schreine und Tempel in dieser Gegend, darunter der Kinpu-jinja- und der Yoshimizu-jinja-Schrein , sind mit dieser Glaubensgemeinschaft verbunden. Dies ist einer der wichtigsten Shugendo-Tempel.

Anfahrt

Der Kinpusenji-Tempel ist 10 Minuten zu Fuß von Yoshinoyama entfernt, der oberen Station der Yoshino-Seilbahn.

Die drei Statuen von Zao Gongen

Der Kinpusenji-Tempel beherbergt einige wichtige Shugendo-Reliquien. Darunter befinden sich drei blauhäutige, sieben Meter hohe Statuen von Zao Gongen. Sie stehen für den vergangenen, den gegenwärtigen und den zukünftigen Aspekt des Buddhas. Diese 1300 Jahre alten Statuen sind nur im Frühling und Herbst zu besichtigen.

Das Hauptgebäude

Das Hauptgebäude des Tempels, die Zaodo-Halle, ist die zweitgrößte hölzerne Konstruktion in Japan nach dem Daibutsuden, der Halle des Großen Buddhas, in Todiji.

Umgeben von Weltkulturerbestätten

Der Kinpusenji-Tempel ist der Ausgangspunkt der Pilgerroute zum Berg Omine und eine Station auf vielen anderen Pilgerwegen. Die gesamte Gegend um den Kinpusenji-Tempel und den Kinpu-jinja-Schrein ist als Teil der heiligen Stätten und Pilgerrouten in den Kii-Bergen eine UNESCO-Weltkulturerbestätte.

Trainieren Sie Ihre körperliche und geistige Ausdauer

Von Mai bis Oktober werden im Kinpusenji-Tempel Schulungen angeboten. Dabei wird die körperliche und geistige Ausdauer betont, etwa dadurch, sich an einem Überhang festzuhalten oder unter einem Wasserfall zu sitzen. Nach der Shugendo-Lehre sind solche Übungen ein Pfad zur Erleuchtung.

Das Rengekai-Krötenfest

Das Rengekai-Krötenfest findet jedes Jahr am 7. Juli in Erinnerung an eine örtliche Sage statt, der zufolge sich ein Mann in eine Kröte verwandelt hat, da er seine religiösen Pflichten nicht ernst nahm.Die Geschichte hat jedoch ein glückliches Ende, da ein Priester den Mann später wieder in seine menschliche Gestalt zurückverwandelte. Zur Erinnerung daran befinden sich überall in der Stadt Statuen von Kröten und Fröschen.

In der Nähe Kinpusenji-Tempel

kinpusen-ji temple zao-do Geschichte
Kinpusenji-Tempel Yoshino-gun, Nara-ken
yoshimizu-jinja shrine Geschichte
Yoshimizu-Jinja-Schrein Yoshino-gun, Nara-ken
Cherry blossom of Yoshino Mountain-SPR Feste & Veranstaltungen
Kirschblüte In Yoshino Yoshino-gun, Nara-ken
mt. yoshino Natur
Berg Yoshino Yoshino-gun, Nara-ken
Yoshino-jingu Shrine Geschichte
Yoshino-Jingu-Schrein Yoshino-gun, Nara-ken
Kinpu Shrine Geschichte
Kinpu-Jinja-Schrein Yoshino-gun, Nara-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info