hiroshima peace memorial

Friedensdenkmal in Hiroshima (UNESCO) Friedensdenkmal in Hiroshima (UNESCO)

Das Friedensdenkmal in Hiroshima – ein Symbol für die zerstörerische Kraft des Krieges und die Wichtigkeit von Frieden

Die ehemalige Halle zur Förderung der Industrie der Präfektur Hiroshima befand sich nahezu direkt unter dem Hypozentrum der Explosion der vom US-Militär abgeworfenen Atombombe. Obwohl dabei ein Großteil des Außengebäudes zerstört wurde, blieb die Gebäudestruktur weitestgehend erhalten. Dieses Gebäude, die sogenannte Atombombenkuppel von Hiroshima , ist das Erste, das Sie sehen, wenn Sie sich dem Friedenspark Hiroshima nähern, der sich jenseits des Motoyasus befindet.

Höhepunkte

  • Betrachten des Gebäudes in genau dem Zustand nach der Bombardierung, für deren Erhalt die Stadt große Anstrengungen unternommen hat
  • Jedes Jahr am 6. August versammeln sich Menschenmassen um den Park für die Friedenszeremonie von Hiroshima
  • Weitere Informationen beim Besuch des Museums, das sich im Friedensmuseum befindet

Die Kriegsruinen führten zu Forderungen nach dauerhaftem Frieden

Am 6. August 1945 detonierte die weltweit erste Atombombe über Hiroshima, die zum Tod von mehr als 146000 Menschen führte. Als Mahnmal für die dramatischen Verluste all der Menschenleben aufgrund der Bombe und als Verfechter für zukünftigen Frieden bestimmte die Stadt ein Gebiet, das zur Gedenkstätte wurde. Vor dem Abwurf der Bombe war dieser Teil der Stadt das zentrale Industrieviertel.

Besuch der Stätte

Die Atombombenkuppel von Hiroshima ist Teil des größeren Friedensparks Hiroshima, zu dem das Atombomben-Hügel-Denkmal, das Friedensmuseum von Hiroshima , das Kinder-Friedensmonument und zahlreiche Skulpturen gehören.

Anfahrt

Die Atombombenkuppel von Hiroshima erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang vom Bahnhof Genbaku Dome-Mae. Laufen Sie vom Bahnhof Hiroshima 3 Minuten bis zur Dentetsu Line. Von dort aus fahren Sie 15 Minuten bis zum Bahnhof Genbaku Dome-Mae.

Wichtiger Hinweis: Das Hauptgebäude des Friedensmuseums von Hiroshima bleibt aufgrund von Renovierungsarbeiten bis Frühjahr 2019 geschlossen. Das Ostgebäude ist für Besucher geöffnet.

Stichworte