Tokyos neuer Toyosu-Fischmarkt – Besucher willkommen

Nach 83 Jahren wurde Tokyos weltweit bekannter Tsukiji-Fischmarkt ins nur etwa 2 km entfernte Hafengebiet von Toyosu umgesiedelt. Die viel größeren und moderneren Hallen des Marktkomplexes bieten nicht nur eine größere Fläche für den eigentlichen Fischmarkt, der Hallen-Komplex bietet Besuchern mit einer speziellen Aussichtsplattform und zahlreichen Restaurants auch weiter Grund zum Besuch! Viele Restaurants sind dem Markt von Tsukiji nach Toysu gefolgt.

Schon jetzt kann man die Auktionen durch doppelverglaste Fenster entlang einer Galerie aus einem der höheren Stockwerke von oben aus beobachten. Von der Atmosphäre, der Kühle der Hallen und dem hohen Geräuschpegel der Thunfischauktionen bekommt man so leider nichts mit. Eine Voranmeldung ist hier nicht notwendig.

Am 15. Januar 2019 eröffnet die eigentliche Aussichtsplattform für Besucher. Sie liegt in einem der tieferen Stockwerke, ist näher am Geschehen und nur durch eine dünne Glasscheibe vom Treiben der Auktionen entfernt. Hier kann man die Atmosphäre der Hallen noch Hören und Fühlen.

Drei Gruppen von je 40 Personen können von hier aus zwischen 5:45 und 6:15 für je 10 Min. die Auktionen aus der Nähe beobachten. Eine Voranmeldung ist über die Webseite oder telefonisch unter 0081-(0)570−02−9975 möglich.

Die Markthallen liegen direkt um den Shijo-mae Bahnhof an der Yurikamome-Linie. Eintritt ist frei.

An Sonn- und Feiertagen und manchmal mittwochs bleibt der Markt geschlossen. Sonst ist er von 5 bis 17 Uhr zugänglich.

Mehr Informationen bei Go! Tokyo

Suchen

Kategorien

Mehr über Japan

Neues aus Japan

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages