Übernachten bei den Sumo-Ringern: STAY JAPAN bietet Übernachtung im Sumo-Stall Kataonami

Sumo — das ist Nationalsport und Einblick in eine alte japanische Tradition. Nicht nur deshalb ist der Besuch eines Sumo-Turniers für viele auf der Japanreise ein Highlight. Einen noch nähren Einblick erhält man beim Besuch des Morgentrainings in einem Sumo-Stall… (Mehr zum Thema: Sumo.)

…oder bei einer ganz besonderen Übernachtung

Übernachten im Sumo-Stall Kataonami

Die Betreiberfirma von STAY JAPAN, einer Buchungsplattform für besondere japanische Unterkünfte, ermöglicht in Kooperation mit dem Sumo-Stall Kataonami einen noch tieferen Einblick in die Welt der Sumo-Ringer.

Im September wurde das Gebäude des Sumo-Stalls renoviert, um bis zu elf Übernachtungsgästen Raum zu bieten. Zwei Gästezimmer im westlichen Stil, ein Zimmer mit Tatami-Matten und drei 209㎡ große, komfortable Schlafräume erwarten nun Reisende auf der Suche nach dem besonderen Urlaubserlebnis.

Bei ihrer Übernachtung können Gäste direkt mit den Profi-Sumo-Wrestlern von Kataonami in Kontakt kommen — und sich gemeinsam authentisch bewirten lassen. Chankonabe heißt der traditionelle, energiereiche Eintopf, den Sumo-Ringer während des Trainings gereicht bekommen, und der hier auch Gästen serviert wird. Der Eintopf besteht aus Geflügelfleisch und Gemüse, das mit weiteren Zutaten wie zum Beispiel Tofu oder Nudeln in einer kräftigen Brühe gekocht wird.

Verschiedene Übernachtungspakete mit besonderen Programmen und der Möglichkeit zum Besuch des Morgentrainings sind geplant. Auch besondere Turniertickets werden angeboten. Eine einmalige Gelegenheit für Sumo-Fans und jeden, der ein Fan werden möchte.

Mehr Informationen bei STAY JAPAN.

Suchen

Kategorien

Mehr über Japan

Neues aus Japan

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages