Benutzen Sie Stichworte

Planen Sie eine Reise nach Japan?

Teilen Sie Ihre Reisefotos mit uns per Hashtag #visitjapanjp

Meine Favoriten

ritsurin koen park

KAGAWA Takamatsu Takamatsu – das Tor zum Seto-Binnenmeer

Takamatsu – das Tor zum Seto-Binnenmeer

Die quirlige Hafenstadt Takamatsu im Norden von Shikoku, Hauptstadt der Präfektur Kagawa , dient als Tor zu den vielen schönen Inseln im Seto-Binnenmeer. Dieses urbane Zentrum, das einen idealen Ausgangspunkt zur Erkundung der Gegend darstellt, bietet selbst viele Sehenswürdigkeiten.

Nicht verpassen

  • Den Ritsurin Koen-Park, einen der schönsten Landschaftsgärten Japans
  • Insel-Hopping im Seto-Binnenmeer
  • Das schmackhafte Sanuki Udon, das berühmteste Nudelgericht der Präfektur

Anfahrt

Takamatsu ist mit Zug und Flugzeug erreichbar. Der Flughafen ist rund 40 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Inlandsfluggesellschaften fliegen von Narita, Haneda und Naha aus Takamatsu an.

Expresszüge verbinden Takamatsu und den Bahnhof Okayama in knapp einer Stunde. Dabei handelt es sich um einen der großen Bahnhöfe an der Shinkansen-Strecke zwischen Osaka und Hiroshima .

Sie können auch den Sunrise Seto-Nachtzug von Tokyo nach Takamatsu nehmen. Dieser Sonderzug, einer der letzten seiner Art in Japan, bietet private Kabinen und größere Abteile und ist mit Duschen und Verkaufsautomaten ausgestattet.

Spaziergang im Park

In Takamatsu befindet sich der Ritsurin Koen-Park , einer der schönsten Gärten Japans. Dieses das ganze Jahr über wunderschöne natürliche Schutzgebiet ist im Frühling zur Kirschblüte und im Herbst aufgrund der leuchtenden Laubverfärbung besonders eindrucksvoll.

Der Park stellt ein Muss für all jene dar, die einen traditionellen japanischen Garten ohne das Trara ähnlicher Orte besuchen möchten. Genießen Sie eine geführte Bootsfahrt auf den Teichen oder grünen Tee im traditionellen Teehaus.

Insel-Hopping und Tagesausflüge

Nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Takamatsu entfernt befindet sich der Fähranleger, an dem regelmäßig Fähren zu den umliegenden Inseln ablegen.

Zu den besten Zielen für einen Tagesausflug gehört ein Besuch der japanischen Kunstinsel Naoshima , auf der sich zahlreiche moderne Kunstmuseen und -installationen befinden. Auch Shodoshima ist mit der Fähre zu erreichen. Durch ihre goldenen Strände und einen riesigen Olivenpark fühlen Sie sich auf dieser Insel wie im Mittelmeer. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel stellt die nur 20 Minuten von Takamatsu entfernte Insel Megijima dar, auf der sich die besten Aussichtspunkte der Präfektur während der Kirschblütensaison befinden.

Spirituelle und natürliche Schönheit

Das Goshikidai Plateau ist eine malerische Landschaft mit spektakulären Panoramen, in der Sie den Charme historischer Tempel genießen können. Diese fünfköpfige Bergkette bietet entlang der Nationalstraße 281 atemberaubende Blicke auf den Nationalpark des Seto-Binnenmeers.

Hier befinden sich drei der heiligen 88 Tempel des Shikoku-Pilgerwegs , darunter der Shiromineji-Tempel. Dieser Tempel, der zu den bedeutendsten Tempeln entlang des Pilgerwegs zählt, beherbergt das Grab des japanischen Kaisers Sutoku (1119–1164), dessen Herrschaft mit seiner Abdankung und Verbannung aus Kyoto zu Ende gegangen war. Weitere Tempel auf dem Plateau, die besichtigt werden können, sind der Negoroji-Tempel und der Kokubunji-Tempel.

In der Nähe Takamatsu

ritsurin koen park Kunst & Design
Kagawa Takamatsu
Megijima Island Natur
Kagawa Megijima Kagawa-ken
Ritsurin Koen Park Natur
Kagawa Ritsurin-Park Kagawa-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info