oyasu ravine

AKITA Yokote & Umgebung In Yokote weiß man, wie man feiert – mit prächtigem Feuerwerk im Sommer und leuchtenden Schneehütten im Winter

In Yokote weiß man, wie man feiert – mit prächtigem Feuerwerk im Sommer und leuchtenden Schneehütten im Winter

Yokote liegt etwa 60 km von Akita entfernt und ist eine dynamische Stadt mit einem vollen Veranstaltungskalender. Angesichts der zahlreichen Gelegenheiten für Freiluftaktivitäten gibt hier es hier immer etwas zu sehen und zu tun.

Nicht verpassen

  • Das Kamakura-Fest mit den erleuchteten Mini-Iglus
  • Den nationalen Feuerwerkswettbewerb, der jeden Sommer abgehalten wird
  • Die Kirschblüte im Mato-Park Ende April

Anfahrt

Der Bahnhof Yokote ist mit der JR Ou Main Line und der Kitakami Line erreichbar.

Vom Bahnhof Tokyo nehmen Sie den Akita Shinkansen nach Omagari und steigen dort in die Ou Line um. Der Bahnhof Yokote ist der nächste Halt auf dieser Linie. Die schnellste Anreisemöglichkeit von Osaka und Kyoto bietet das Flugzeug. Wenn Sie trotzdem mit dem Zug fahren wollen, sollten Sie sich auf den Weg nach Tokyo machen und dort den Akita Shinkansen nehmen.

Eine Stadt des Schnees

In Yokote wird seit 450 Jahren jeden Februar das berühmte Schneefest gefeiert, bei dem überall in der Stadt igluartige Schneehütten, Kamakura genannt, errichtet werden.

In jedem Kamakura gibt es einen kleinen Schneealtar, der der Wassergottheit geweiht ist, sowie ein Kohlebecken, um die Hütte warm zu halten. Während der Festtage bieten Kinder den Besuchern Reiskuchen und Amazake (süßen Reiswein) an, und als Gegenleistung bringen die Besucher der Wassergottheit ein Opfer.

Feuerwerk am Sommerhimmel

Wenn es wärmer wird, werden auch die Feste heißer. Zum Feuerwerkfest Omagari , das eines der eindrucksvollsten und größten seiner Art in Japan ist, strömen jeden Sommer fast 800.000 Zuschauer herbei, um prächtige Feuerwerke, Musik und Geschichten zu erleben.

Diese Veranstaltung ist jedoch nicht nur ein Spektakel bunter Lichter, sondern auch ein Wettkampf. Feuerwerksteams aus ganz Japan kommen herbei und versuchen, sich gegenseitig zu übertrumpfen.

Rosa Blütenpracht

Im April können Sie das Kirschblütenfest im Mato-Park von Yokote besuchen und dort atemberaubend schöne Yoshino- und Wildkirschen in voller Blüte erleben. Die 2000 Kirschbäume verwandeln den Mato-Park in ein blassrosa Meer. Unter diesem Farbenbaldachin picknicken und entspannen sich die Einheimischen und feiern das Kommen des Frühlings.

Klein, aber fein: Burg Yokote

Die Burg im Yokote-Park ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Gegend. Es handelt sich dabei um den Nachbau einer Burg, die im 16. Jahrhundert vom Onodera-Klan errichtet wurde. In den Innenräumen befindet sich ein gut geführtes Museum, in dem Sie alles über die Geschichte der Stadt erfahren können.

In der Nähe Yokote & Umgebung

oyasu ravine Attraktion
Akita Yokote & Umgebung
oyasu ravine Natur
Akita Oyasu-Schlucht Akita-ken
Mato Park-cherry blossom Natur
Akita Kirschblütenfest Im Mato-Park Akita-ken
Akita Kenritsu Bijutsukan Art Museum Kunst & Design
Akita Akita-Kunstmuseum Akita-ken

Please Confirm Your Location

We use location data to provide you with accurate tourism info