JR East JR East

Japan Railway (JR)

Alles Wissenswerte zur Japan Railway (JR)

 

Mit den Zügen der Japan Railway quer durch Japan

Japans führende Eisenbahngesellschaft, Japan Railways (JR), verfügt über ein ausgeklügeltes und gut ausgebautes Schienennetz im ganzen Land. Von landschaftlich reizvollen Strecken mit Nahverkehrszügen bis hin zum Super-Express Shinkansen gilt: Wer in Japan mit der Bahn reist, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in einem Zug der JR sitzten. Verschiedene Bahnpässe erleichtern internationalen Touristen das Fortbewegen auf ihrer Japanreise und bieten günstige Optionen, das Land zu erkunden.

Weitere Informationen über die verschiedenen Tickets und regionalen Angebote der Japan Railway gibt es auf der Seite der Japan Rail Pass und den regionalen JR-Pässen für den Japan Urlaub.

 

Tickets kaufen auf der Japanreise

Tickets für Kurzstrecken sind an den Ticketautomaten an jedem Bahnhof erhältlich. Tickets für Langstrecken und Reservierungen werden an den Kassen der großen Bahnhöfe ausgegeben. Auf diesen Fernverkehrstickets sind viele wichtige Informationen aufgedruckt. Eine detaillierte Erklärung dieser ist hier zu finden: JNTO: Bilinguale Tickets der Japan Railways Group

Um mit dem Zug zu fahren, muss zunächst ein Ticket an einem Automaten oder einer Kasse gekauft werden. Wenn die Zugfahrt angetreten wird, muss das Ticket beim Prüfer vorgezeigt oder alternativ durch den automatisierten Ticketschalter geführt werden. Wichtig ist, dass die Fahrkarte die gesamte Fahrtzeit aufbewahrt wird, da sie bei Ankunft am Zielort erneut benötigt wird. Sollte keine englischsprachige Fahrplanauskunft verfügbar sein, ist es empfehlenswert das preiswerteste Ticket zu kaufen und am Zielbahnhof die Differenz am Fahrpreisregulierungsautomaten zu zahlen. Dieser steht vor der Ticketschranke!

 

Buchung von Shinkansen und Fernzügen

Für die Buchung von Fahrkarten für Shinkansen und Fernzüge gibt es zwei verschiedene Optionen:

 

  • Ist man im Besitz eines validierten Japan Rail Pass, muss lediglich eine Platzreservierung vorgenommen werden. Diese kann an einem beliebigen Reservierungsschalter (Midori-no-Madoguchi) an den großen JR-Bahnhöfen getätigt werden. Muss der Japan Rail Pass noch validiert werden, sucht man am besten JR Travel Center auf. Diese sind am Flughafen aber auch Zentrum Tokyos zu finden. Es befindet sich im nördlichen Bereich der Yaesu-Halle des Bahnhofs Tokyo und ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
  • Wer ohne den Japan Rail Pass reisen möchte, kauft eine Fahrkarte im JR Travel Service Center oder in einem großen Reisebüro.

 

 

Fahrzeiten und –pläne der Shinkansen und anderen Züge

Wer im Japan Urlaub auf der Suche nach einer bestimmten Zugverbindung oder Shinkansen Linie ist sowie die Japan Reise Kosten für eine Strecke abfragen will, nutzt die Verbindungssuche unserer nützlichen “Japan Official Travel App” oder den Online-Fahrplan von Hyperdia. Hier sind alle Fahrpläne aktuell hinterlegt und auch während der Japanreise kann man hier noch schnell nach der passenden Verbindung suchen.

 

Das Schöne am Zugfahren in Japan ist die Verlässlichkeit der Fahrpläne und –zeiten. Wenn ein Zug auch mal wenige Sekunden zu früh den Bahnhof verlässt, so kommt man in Japan zumeist nicht zu spät am Ziel an. Die Züge fahren den ganzen Tag und auch am Wochenende über, jedoch gibt es mehrheitlich eine Pause in der Nacht. Um Mitternacht stellen die meisten Züge der Japan Railway ihre Fahrten ein und beginnen erst wieder gegen circa fünf Uhr morgens. Einige spezielle Nachtzüge wie beispielsweise der Sunrise Izumo Nachtzug stellen hier die Ausnahme dar.

 

Aktuelle Informationen auf den Seiten von Japan Railways

JR Hokkaido
JR East
JR Central
JR West
JR Shikoku
JR Kyushu

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages