Zao Juhyo Snow Monsters-WIN Zao Juhyo Snow Monsters-WIN

DESTINATION Tohoku

Die Tohoku-Region von Japan ist Heimat unberührter Landschaften und historischer Schätze sowie von Outdoor-Sommeraktivitäten und endlosem Pulverschnee im Winter

Japans nordöstliche Wildnis ist ein riesiges Gebiet, das sich über sechs ländliche Präfekturen erstreckt, die miteinander durch Bräuche, Traditionen und die jüngste Tragödie verbunden sind. Nach dem verheerenden Erdbeben und dem Tsunami, die 2011 das Gebiet heimsuchten, zeigte sich die unverwüstliche Natur der Menschen in Tohoku, und die Leidenschaft und der Stolz der Einheimischen bringen das Gebiet wieder auf die Beine. Es gibt eine Menge, worauf man hier stolz sein kann – spektakuläre Landschaften, geschichtsträchtige Stätten, Sake aus kleinen Brauereien und Outdoor-Aktivitäten wie Rafting, Wandern und Skifahren. Weit ländlicher als Tokyo, aber weiter entwickelt als Hokkaido, ist die Region Tohoku ein ideales Ziel für aufregende Ausflüge von der Hauptstadt und unvergessliche Abstecher auf der Reise zu Japans nördlichster Insel.

Nicht verpassen

  • Das explosive Geräusch, die Farbe und Dramatik des Nebuta-Festes in Aomori im Sommer
  • Die Tempel, Gärten und archäologischen Stätten des als Welterbe gelisteten Hiraizumi in Iwate
  • Süße Kirschen in Yamagata und saftige Pfirsiche in Fukushima
  • Leicht erreichbar von Tokyo oder Hokkaido mit Hochgeschwindigkeitszügen nach Aomori und Akita

Please Choose Your Language

Browse the JNTO site in one of multiple languages