WESTJAPAN

Praktisches Skivergnügen in Westjapan

Obwohl das Klima in Japan immer wärmer wird, je weiter man in südwestlicher Richtung gelangt, finden sich auch in den Regionen Kansai, Chugoku, Shikoku und Kyushu noch Skigebiete. Auch wenn sie nicht mit den berühmten Pulverschnee-Hotspots des Landes vergleichbar sind, sorgen kalte Winde vom Japanischen Meer und vom Ostchinesischen Meer für viel Schnee in den Bergen Westjapans. Winterreisende können die vergleichsweise milden Temperaturen in den tiefer gelegenen Städte genießen und gleichzeitig den Schneefall in den höheren Regionen nutzen.
Praktisches Skivergnügen in Westjapan

Anreise

Die Berge von Hokuriku und Tokai sind zentral gelegen und somit von Nagoya, Osaka oder Tokyo aus leicht zu erreichen. Der Internationale Flughafen Chubu Centrair in Nagoya dient Besuchern aus Übersee als bester Ausgangspunkt für die Anreise nach Gifu und in andere Skigebiete von Tokai. Der Bahnhof Kanazawa ist von Tokyo aus leicht erreichbar und bietet optimale Anbindungen zu den Skigebieten von Hokuriku.

Anreise

Die Skigebiete Westjapans sind sehr gut erreichbar, vor allem im Vergleich zu den Skiorten in Hokkaido und Tohoku. Viele sind weniger als eine Stunde von großen Städten entfernt.

Skifahren in Kansai

Vom Flughafen Neu-Chitose in Sapporo aus erreichen Sie Skigebiete im Westen Hokkaidōs direkt mit dem Limousinen-Bus. Je nach Ziel dauert die Fahrt zwei bis drei Stunden. Für die Anreise zu den Skigebieten im näheren Umkreis von Sapporo empfiehlt sich ein Mietwagen.

Skifahren um Hiroshima und Fukuoka

Vom Bahnhof Hiroshima aus erreichen Sie schneereiche Pisten schon nach einer zweistündigen Busfahrt. Ab Fukuoka oder Kumamoto sollten Sie ein Auto mieten, um die Skigebiete in den Präfekturen Oita und Miyazaki zu erreichen.

Empfohlene Skigebiete in der Region

Empfohlene Skigebiete in der Region

Der Biwa-See liegt nordöstlich von Kyoto und ist von schneebedeckten Bergen umgeben – das perfekte Ziel für einen traumhaften Tagesausflug. Das Skigebiet Biwako Valley ist nur 40 Minuten vom Bahnhof Kyoto entfernt, sodass Sie einen Tag auf der Piste genießen und zum Abendessen wieder in der Stadt sein können. Andere regionale Skigebiete sind Geihoku Kokusai in der Präfektur Hiroshima, das größte seiner Art in Westjapan, und Gokase Highland in der Präfektur Miyazaki, das südlichste Skigebiet des Landes.

Liste der Skigebiete von Westjapan